Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stadtregierung: Entscheidung über Umbildung am Montag

Häupl, Pittermann &cop< APA
Häupl, Pittermann &cop< APA
Die Entscheidung über die Umbildung der SPÖ-Regierung in Wien erfolgt am kommenden Montag - Ab 10.00 Uhr werden im Wiener Rathaus die SP-Gremien tagen.

Bürgermeister und SP-Landesparteiobmann Michael Häupl (S) wird die Neuzugänge zunächst dem erweiterten Vorstand und dann dem so genannten Wiener Ausschuss präsentieren.

Spekulationen über eine Regierungsumbildung gibt es bereits seit Monaten. Häupl hatte am Dienstag die Gerüchte bestätigt und den Vollzug für kommende Woche angekündigt. Namen nannte er dabei noch nicht.

Als relativ wahrscheinlich gilt jedoch die Ablöse von Gesundheitsstadträtin Elisabeth Pittermann und Umwelt-Ressortchefin Isabella Kossina. Aus den Büros der beiden Politikerinnen gab es keine Bestätigung, es hieß lediglich: „Kein Kommentar.“

Ebenfalls als sehr wahrscheinlich gilt der Eintritt der SP-Umweltsprecherin im Nationalrat, Ulli Sima, in die Stadtregierung. Sie soll Umweltstadträtin werden. Pittermann könnte Integrationsstadträtin Renate Brauner (S) folgen. Ebenfalls im Gespräch soll aber SP-Familiensprecherin Andrea Kuntzl sein – die auch das Brauner-Ressort übernehmen könnte.

Redaktion: Claus Kramsl

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Stadtregierung: Entscheidung über Umbildung am Montag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen