Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sprachlose Barbara Bush

Ein peinlicher Hörfehler eines Journalisten bei einer Rede über ihr Dasein als Ex-Präsidentengattin machte Bush-Ehefrau Barbara sprachlos.

Barbara Bush wurde Opfer eines Versehens, das wohl öfter als bekannt wird vorkommt, jedoch in dieser peinlichen Ausprägung den Albtraum vieler Journalisten darstellt. Die ehemalige First Lady hatte im April eine Rede in El Dorado gehalten und über ihr Leben als Präsidentenmutter und Ehefrau eines Ex-Präsidenten gesprochen. Ein Reporter der örtlichen Zeitung „The Wichita Eagle“ verhörte sich aber offenbar und brachte am nächsten Tag in seinem Bericht einen Witz, wie Barbara über ihre „drei Brustgrößen“ (breast sizes) gespottet habe. Tatsächlich hatte Mrs. Bush jedoch über ihre „drei Kleidergrößen“ (dress sizes) im Laufe ihres Lebens gesprochen.

Die Zeitung in Kansas erhielt damit umgehend – zweifelhafte – Berühmtheit. Die CNN-Sendung „Crossfire“ griff den Hörfehler umgehend auf – als wohl peinlichsten Irrtum eines Journalisten in jüngster Zeit. Barbara Bush sandte dem „Wichita Eagle“ einen Brief – ihr selber habe es beim Lesen des Artikels die Sprache verschlagen, so die üblicherweise resolute 76-Jährige, aber ihre Famile habe „herzlich gelacht“.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Sprachlose Barbara Bush
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.