SPÖ-Landesparteivorstand tagt und analysiert Landtagswahl in NÖ

Bei der Tagung will sich die SPÖ der Landtagswahl in Niederösterreich widmen.
Bei der Tagung will sich die SPÖ der Landtagswahl in Niederösterreich widmen. ©APA (Sujet)
Am Dienstagabend tagt der Landesparteivorstand der SPÖ. Insbesondere der Analyse der Landtagswahl in Niederösterreich will man sich widmen. Am Mittwochvormittag laden die Sozialdemokraten dann zu einer Pressekonferenz.

Auf den ersten Zugewinn nach 15 Jahren (plus 2,35 Prozentpunkte) wurde in der Parteizentrale in St. Pölten angestoßen. Zum Abendessen für die Mitarbeiter stieß auch Bundesparteivorsitzender Christian Kern.

Die SPÖ geht davon aus, dass es bei (weiterhin) 13 Abgeordneten – sieben Direktmandate wurden geholt – bleiben wird. Ein 14. Sitz im Landtag nach Auszählung der etwa 1.400 in “fremden” Wahlkreisen abgegebenen Wahlkarten sei “unwahrscheinlich”.

>> Mehr Infos und Nachrichten zur NÖ-Wahl

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • SPÖ-Landesparteivorstand tagt und analysiert Landtagswahl in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen