Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spezielle Trucks suchen nach Heißwasser unter Wien

Die speziellen Trucks werden derzeit im 2., 11 und 22. Bezirk in Wien eingesetzt.
Die speziellen Trucks werden derzeit im 2., 11 und 22. Bezirk in Wien eingesetzt. ©pixabay.com (Themenbild)
Zwölf spezielle Trucks sind derzeit in Wien, im 2., 11., und dem 22. Bezirk unterwegs und suchen Heißwasserquellen unter der Stadt.

Die jeweils 26 Tonnen schweren Maschinen werden noch in den kommenden Tagen im 2., 11. und 22. Bezirk nach Heißwasserquellen suchen. Die Fahrzeuge erzeugen Schwingungen und erkunden die Beschaffenheit des Bodens. Anschließend senden sie ein Signal das zurückgegeben wird. Dadurch kann ein Strukturbild erfasst und ein 3D-Bild geschaffen werden.

Wahrscheinlich ist es, das Wasser in einer Tiefe von 3 bis 4 km zu finden. Dieses könnte dann als Fernwärme genutzt werden. Die Messungen werden überwacht, damit keine Schäden an Gebäuden entstehen können. Die gesammelten Daten werden bis zum Jahr 2021 ausgewertet. Erst danach kann man sagen, ob Geothermie im Raum Wien genutzt werden kann.
(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Spezielle Trucks suchen nach Heißwasser unter Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen