Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Routenplaner

  • Mehr als 8.000 Corona-Fälle in Österreich

    Vor 1 Tag Am Samstagnachmittag ist in Österreich die 8.000er-Grenze bei den mit SARS-CoV-2 Infizierten überschritten worden. Das Gesundheitsministerium meldete mit Stand 15.00 Uhr 8.030 behördlich bestätigte Erkrankte und weiterhin 68 Todesopfer. Mit einer Erhöhung der Infektionszahlen um 8,06 Prozent wurde im 24-Stunden Vergleich aber das geringste prozentuelle Plus seit zwei Wochen verbucht.

    UEFA-Deadline: Fußballligen-Neustart spätestens Ende Juni

    Vor 1 Tag UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat eine Deadline für die Fortsetzung des Spielbetriebs in Europas Fußballligen genannt: Spätestens bis Ende Juni müsse der Neustart erfolgen. Es gebe einen Plan A, B und C: "Wir könnten Mitte Mai, Anfang Juni oder Ende Juni starten. Wenn wir nichts davon schaffen, bringen wir die Saison wahrscheinlich nicht zu Ende", sagte Ceferin der Zeitung "La Repubblica."

    Reif für die Insel? „Animal Crossing: New Horizons“ im Test

    Vor 19 Stunden Perfekt für die Zeit zuhause: Die neue Folge der kultigen Spiele-Serie bietet gewalt- und stressfreies Inselleben für GamerInnen jeden Alters!

    Corona Informationen der Regio Leiblachtal am 28.3.20

    Vor 1 Tag Die Bürgermeister der Leiblachtalgemeinden: Karl Hehle, Michael Simma, Wolfgang Langes, Georg Bantel, Josef Degasper informieren

    Trump erwägt Quarantäne für New York und andere US-Staaten

    Vor 1 Tag US-Präsident Donald Trump erwägt offenbar eine weitreichende Abriegelung von New York und anderen heftig von der Corona-Krise betroffenen Staaten. "Einige Leute würden New York gerne unter Quarantäne gestellt sehen, weil es ein Hotspot ist", sagte Trump am Samstag im Garten des Weißen Hauses.Bei einer Ansprache in Norfolk im US-Staat Virginia stellte er in Aussicht, darüber "ziemlich bald" zu entscheiden. Über Reisebeschränkungen werde auch für New Yorks Nachbarstaaten New Jersey und Connecticut nachgedacht, sagte Trump. Der Handel und Warenverkehr soll davon nicht betroffen sein.Der US-Ostküstenstaat New York mit der gleichnamigen Millionenmetropole hat sich zum Epizentrum der Coronavirus-Pandemie in den USA entwickelt. Am Samstag stieg die Zahl der nachgewiesenen Infektionen in New York, New Jersey und Connecticut zusammen auf mehr als 62.000 - das sind mehr als die Hälfte aller Fälle in den USA. Gerade in New York wurde aber auch deutlich mehr getestet als in anderen Landesteilen. Insgesamt starben der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore zufolge in den USA bisher mehr als 1.800 Menschen - mehr als 700 davon kamen aus dem Staat New York.

    Global mehr als 30.000 Tote, über 640.000 Corona-Kranke

    Vor 1 Tag Weltweit sind mehr als 30.000 Menschen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Die renommierte Johns-Hopkins-Universität in den USA registrierte am Samstag 30.248 Todesfälle. Den Angaben zufolge haben sich 649.904 Menschen nachweislich mit Sars-CoV-2 infiziert. In Italien wurde die Schwelle von 10.000 Todesopfern überschritten.

    Rückfall: Strafe für Gewalttäter erhöht

    Vor 1 Tag Berufungsgericht hob Geldstrafe für Vorbestraften wegen Körperverletzung von 480 auf 720 Euro an.

    Im Deutschen Eck fiel Gesetz aus der Kurve

    Vor 18 Stunden Iraker verließ trotz negativen Asylbescheids Österreich nicht und wurde dafür zur Zahlung von 5000 Euro verpflichtet. In zweiter Instanz wurde die Polizeistrafe nun aufgehoben.

    74. Jahreshauptversammlung 2019

    Vor 1 Tag Am Samstag, den 7. März wurde im Hotel Gasthof Löwen in Nofels die 74. Jahreshauptversammlung der Turnerschaft Gisingen abgehalten.

    Rufe nach Änderungen beim Härtefallfonds

    Vor 1 Tag Beim Corona-Härtefallfonds sind seit Freitag zigtausende Anträge auf Unterstützung eingegangen. Nun gibt es Appelle, die Kriterien zu ändern, um mehr Menschen Krisenhilfe zu ermöglichen. Derzeit können von der Coronakrise betroffene Einpersonenunternehmen und Kleinstunternehmen mit bis zu neun Angestellten Gelder aus dem vorerst mit einer Milliarde Euro dotierten staatlichen Notfallfonds abrufen.

    Uhren werden eine Stunde vor auf Sommerzeit gedreht

    Vor 17 Stunden In der Nacht auf morgen, Sonntag, wird auf die mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) umgestellt.

    Warum im Hause Netzer alles Bio is(s)t

    Vor 19 Stunden SCR Altach-Kapitän Philipp Netzer lässt in seinen Kochtopf blicken und erläutert seine gesunde Lebensweise – auch in Zeiten des Coronavirus.

    Zeitumstellung auf Sommerzeit: Uhren werden eine Stunde vor gedreht

    Vor 17 Stunden In der Nacht auf Sonntag, 29. März 2020, wird auf die Sommerzeit umgestellt. Um 2.00 Uhr sollten alle Funkuhren auf 3.00 Uhr springen, an den anderen muss händisch gedreht werden.

    "Harte Indikatoren" zu Corona nunmehr im Fokus der Regierung

    Vor 1 Tag Die Berechnungen der türkis-grünen Regierung zum Coronavirus werden adaptiert. Man will sich ab jetzt zunehmend auf "harte Indikatoren" wie Spitalsaufenthalte und Intensivbetten und nicht mehr alleine auf die Wachstumskurven mit Neuinfizierten konzentrieren. Das erklärte Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) im Interview mit der "Presse am Sonntag".

    Frühlingshaftes Wetter lockte Wiener ins Freie

    Vor 1 Tag Angesichts der Coronavirus-Pandemie ist Sonnetanken und Sporteln nur unter strengen Auflagen erlaubt. Laut Polizei hielten sich die Menschen in Wien großteils an die Abstandsregeln - mindestens ein Meter, sofern man nicht im gemeinsamen Haushalt lebt.

    Ministerium weist Kritik an Coronavirus-Testzahlen zurück

    Vor 16 Stunden Das Gesundheitsministerium hat den Vorwurf der NEOS zurückgewiesen, die täglichen Coronavirus-Tests hätten im Verlauf der vergangenen Woche abgenommen.

    Was Riechstörungen mit dem Coronavirus zu tun haben

    Vor 18 Stunden Bis zu zwei Drittel der Betroffenen zeigten dieses Erstsymptom.

    Kurzarbeitsgeld steigt auf eine Milliarde Euro

    Vor 1 Tag Das Kurzarbeitsgeld steigt in Österreich auf eine Milliarde Euro. Das kündigte Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) am Samstag an.

    Absage des Lochauer Gemeinschaftskonzertes mit Chorgesang und Blasmusik

    Vor 1 Tag Lochau. Alles war vorbereitet. Das Programm unter dem Motto „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“ stand. Bei den Chorgemeinschaften und der Jungmusik Lochau liefen die Probenarbeiten. Doch „Corona“ sorgte für eine abrupte Absage aller Aktivitäten.

    Fünf Juroren gegen Bachmann-Preis-Absage

    Vor 1 Tag Fünf von sieben Juroren der Tage der deutschsprachigen Literatur 2020 in Klagenfurt haben sich am Samstag gegen die Aussetzung des Wettlesens um den Bachmann-Preis ausgesprochen. "Wir möchten betonen, dass wir als Jury es gerade in der jetzigen Situation ausnehmend wichtig gefunden hätten, dass der Bewerb stattfindet", hieß es in einem Offenen Brief an ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard.

    8.030 Coronavirus-Infizierte am Samstag in Österreich

    Vor 17 Stunden Samstagnachmittag (Stand 15.00 Uhr) wurde in Österreich die 8.000-er Marke überschritten: Das amtliche Dashboard des Gesundheitsministeriums wies 8.030 behördlich bestätigte Coronavirus-Erkrankte aus.

    Verschiebungs-Kosten von Olympia "große Herausforderung"

    Vor 1 Tag Der Präsident des Organisationskomitees von Tokio 2020, Yoshiro Mori, fürchtet offenbar heftige Diskussionen um die Aufteilung jener Kosten, die aus der Verschiebung der Olympischen Sommerspiele resultieren. Es werde eine "große Herausforderung", sagte Mori am Samstag laut der Website " insidethegames" in einem Schreiben an die 33 Weltverbände der olympischen Sommersportarten.

    „Wir konnten das Wir-Gefühl stärken“

    Vor 1 Tag Bürgermeister Ulrich Schmelzenbach über die Entwicklung der Gemeinde Riefensberg.

    BSO-Präsident fordert Sport-Soforthilfe von 100 Mio. Euro

    Vor 1 Tag In einem Gespräch mit Sportminister Werner Kogler hat Hans Niessl am Samstag eine Soforthilfe für Österreichs Sport gefordert. Der Präsident von Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) mahnte die rasche Umsetzung der "finanziellen Unterstützung für Schäden ein, die Vereinen und Verbänden durch die von der Regierung gesetzten, notwendigen Maßnahmen im Kampf gegen Corona entstanden sind".

    Deshalb steht bei Magnus Walch Kochen auf dem Plan

    Vor 1 Tag Der ÖSV-Rennläufer hält sich an die gesetzten Maßnahmen. Deshalb wird mit den Großeltern nun per Videotelefon kommuniziert.

    So lange dauern die Coronavirus-Beschränkungen in Europa

    Vor 1 Tag In Europa wird zunehmend über einen möglichen Ausweg aus den Coronavirus-Beschränkungen diskutiert. Wie lange gelten die Regelungen vorerst in den europäischen Ländern?

    Grüne lehnen Corona-Bonds im Gegensatz zu Kurz nicht ab

    Vor 1 Tag Die Grünen sind im Gegensatz zu Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) offen für die Schaffung von Corona-Bonds zur Bewältigung der Coronakrise auf europäischer Ebene. "Euro- oder Corona-Bonds sind eine Möglichkeit für eine solidarische Lösung, möglicherweise gibt es andere Antworten", sagte Klubobfrau Sigrid Maurer der "Tiroler Tageszeitung".

    Britische Regierung in Corona-Selbstisolation

    Vor 1 Tag Die britische Regierungsspitze muss ihren Kampf gegen das Coronavirus in Selbstisolation bestreiten. Nach Premierminister Boris Johnson und Gesundheitsminister Matt Hancock hat sich auch der Regierungsberater für Medizin, Chris Whitty, in häusliche Quarantäne begeben. Ein früherer Direktor des Nationalen Gesundheitsdienstes NHS, John Ashton, warf der Regierung indes eine zu langsame Reaktion vor.

    Zugriffe auf Online-Marktplatz "shöpping.at" vervierfacht

    Vor 15 Stunden Die Zugriffszahlen und der Umsatz beim Online-Marktplatz der Post AG, "shöpping.at", haben sich seit dem Ausbruch der Corona-Krise vervierfacht.

    "Earth Hour 2020" trotz Corona-Einschränkungen

    Vor 1 Tag Trotz weltweiter Einschränkungen durch das Coronavirus hat am Samstag in Neuseeland, Fidschi und Australien die weltweite Klimaschutz-Aktion "Earth Hour" begonnen. Dort gingen zum Zeichen für das Klima an berühmten Bauwerken und in Wohnungen für eine Stunde die Lichter aus. Mit der "Earth Hour" will die Umweltschutzorganisation WWF ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz setzen.

    Coronavirus: Reha-Kliniken werden zu Notspitälern umfunktioniert

    Vor 15 Stunden Nach der Anordnung der Schließung von Kur- und Reha-Zentren wegen der Coronavirus-Pandemie werden viele Einrichtungen derzeit in Notspitäler umfunktioniert.

    Bei diesen Vorarlberger Hofläden gibt es SB-Automaten

    Vor 16 Stunden Auf frische Eier und Milch vom Bauernhof muss man in Vorarlberg auch in Corona-Zeiten nicht verzichten.

    Deutschland erwartet mehr Kurzarbeit als in Finanzkrise

    Vor 1 Tag Die deutsche Bundesagentur für Arbeit (BA) hält sich in der Corona-Krise dank eines Milliardenpolsters für finanziell ausreichend gewappnet, um den Ansturm beim Kurzarbeitergeld zu bewältigen. Es sei absehbar, dass die Zahl der Kurzarbeiter weit höher ausfallen werde als während großen Finanzkrise der Jahre 2008/2009, sagte BA-Vorstandsvorsitzender Detlef Scheele.

    Bauwirtschaft fordert Geld

    Vor 1 Tag Bundesweite Baustellenregelung bleibt in Vorarlberg Diskussionsthema.

    Supermärkte haben sich an "neue Normalität" gewöhnt

    Vor 16 Stunden Die heimischen Supermarktketten und ihre Mitarbeiter waren in den vergangenen Wochen aufgrund der Corona-Krise besonders gefordert. Nun haben sich die Lebensmittelhändler an die "neue Normalität" gewöhnt, wie ein Rundruf der APA ergab.

    UNO-Ermittler fordern Waffenstillstand in Syrien

    Vor 2 Tagen Angesichts der Corona-Krise haben UNO-Ermittler zu einem Waffenstillstand in Syrien aufgefordert. Dies sei nötig, um "die Katastrophe nicht zu verschlimmern", erklärte der Leiter der UNO-Untersuchungskommission für Syrien, Paulo Pinheiro, am Samstag in Genf. In dem Bürgerkriegsland wurden bisher fünf Infektionsfälle mit dem neuartigen Coronavirus gemeldet.

    Aktuelle Öffnungszeiten der Nahversorger

    Vor 2 Tagen Schruns (sco). Die Öffnungszeiten der Nahversorger sind derzeit krisenbedingt reduziert.

    In Wien bereits 60 Prozent der Härtefonds-Anträge in Auszahlung

    Vor 1 Tag Wie die Wiener Wirtschaftkammer bereitet, sind bis Samstag 10.00 Uhr 5.4.55 Härtefonds-Anträge eingebracht wurden. 60 Prozent davon würden sich bereits in Auszahlung befinden.