Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Routenplaner

  • Maßnahmen sind nicht an Corona-Ampel geknüpft

    15.09.2020 Die Farben der Corona-Ampel sagen nichts zu den Maßnahmen in Österreich aus, die Bundesregierung beschließt im Endeffekt, welche Maßnahmen getroffen werden. Die Ampel-Kommission spricht Empfehlungen aus.

    76 Tage Angst und Chaos: Doku über Corona-Lockdown in Wuhan

    15.09.2020 Verängstigte Patienten und überfüllte Krankenhausstationen im Epizentrum - beim Internationalen Filmfestival in Toronto ist der Dokumentarfilm "76 Days" über den Ausbruch der Corona-Pandemie im chinesischen Wuhan vorgestellt worden. Für den Film hat der New Yorker Regisseur Hao Wu Material von zwei Filmemachern in Wuhan ohne Off-Kommentar und ohne Interviews vor der Kamera zusammengeschnitten.

    Coronavirus-Cluster an MUK-Privatuni in Wien auf 46 Infizierte erhöht

    15.09.2020 Mittlerweile ist der Cluster, der sich nach einer Vorstellung des Universitätslehrgangs Klassische Operette der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) am Theater in der Gumpendorfer Straße (TAG) gebildet hat, auf 46 Coronavirus-Infizierte herangewachsen, teilte der Sprecher des Krisenstabs der Stadt Wien, Andreas Huber, Dienstagmittag mit.

    Strache deutet Corona-Maßnahmen als Eingriff in den Wien Wahl-Wahlkampf

    15.09.2020 Heinz-Christian Strache, Spitzenkandidat des Team HC bei der Wien-Wahl, deutet die bundesweit verschärften Corona-Maßnahmen insbesondere im Veranstaltungsbereich als Einmischung in den Wiener Wahlkampf.

    Österreich rüstet sich mit Millionen Schutzmasken

    15.09.2020 Die Regierung hat in Kooperation mit dem Roten Kreuz im großen Stil Schutzmaterial wie Mund-Nasen-Schutz, Covid-19-Testbestecke und Schnelltests eingekauft.

    Keine Österreicher auf Shortlist für Deutschen Buchpreis

    15.09.2020 Die Endauswahl für den Deutschen Buchpreis 2020 steht fest: Vier Frauen und zwei Männer stehen auf der Shortlist. Von den fünf österreichischen Nominierungen hat es keine in die Endauswahl geschafft. In den ausgesuchten Werken geht es um den Tod und darum, woher der Zucker kommt, es geht um eine greise Widerstandskämpferin und um den Aufstiegskampf einer Arbeiterfamilie.

    Österreich rüstet sich mit Millionen Schutzmasken

    15.09.2020 Die Regierung hat in Kooperation mit dem Roten Kreuz im großen Stil Schutzmaterial wie Mund-Nasen-Schutz, Covid-19-Testbestecke und Schnelltests eingekauft. Alleine die Zahl der besorgten NMS-Masken geht in die Millionen. Diese "strategische Reserve" wird an fünf Bundesheer-Standorten gelagert, gaben Bundeskanzler Sebastian Kurz und Verteidigungsministerin Claudia Tanner (ÖVP) am Dienstag bekannt.

    Coronavirus: SPÖ-Regierungsmitglieder in NÖ lassen sich freiwillig testen

    15.09.2020 In Niederösterreich haben sich SPÖ-Regierunsmitglieder freiwillig testen lassen, nachdem Coronavirus-Infektionen im Bezirk bekannt geworden sind.

    Mehr als 20 ertrunkene Migranten vor Libyen befürchtet

    15.09.2020 Nach einem Bootsunglück vor der Küste Libyens befürchten die Vereinten Nationen, dass mehr als 20 Migranten ertrunken sind. Zwei Leichen seien aus dem Mittelmeer geborgen worden, hieß es bei der Organisation für Migration (IOM) am Dienstag in Genf. Bei einem Bootsunglück vor der griechischen Insel Kreta sind indes mindestens vier Migranten ertrunken, unter ihnen zwei Kinder.

    Favoriten - Marcus Franz: "Wir sind ein alpiner Bezirk"

    16.09.2020 Im Zuge der Wien-Wahl 2020 bat VIENNA.at die Bezirksvorsteher zum Interview. Marcus Franz, Bezirkschef von Favoriten (SPÖ), sprach über Herausforderungen im Bezirk, Besonderheiten und das er bei der Wien-Wahl 2020 als der Erste über die Ziellinie gehen möchte.

    Österreichischer Satellit soll Weltraumschrott aufspüren

    15.09.2020 Zwei von Österreichern gegründete Start-ups und das Österreichische Weltraumforum (ÖWF) wollen einen Mini-Satelliten ins All schicken. Adler-1 soll nach einem Jahr Entwicklungszeit im dritten Quartal 2021 starten und sich der Erforschung und Kartierung von Weltraumschrott widmen. Geplant ist, dass er mindestens zwölf Monate lang im Einsatz ist. Am Dienstag wurde das Projekt in Linz präsentiert.

    Laufenten Gesucht

    15.09.2020 Uns ist vor geraumer Zeit ein Laufenten Erpel zugelaufen, und wir wollten ihm ein Weibchen dazukaufen. Leider ist unser Erpel vor 3 Tagen verschwunden. Doch uns ist die Ente so ans Herz gewachsen dass wir gerne nochmal eine bzw. ein Pärchen hätten.

    Kater vermisst!!!

    15.09.2020 Hallo vermissen unseren 9 jahre alten kater ! Wohnen in klaus...

    Felix wo bist du?

    15.09.2020 Bitte um Hinweiss.Ich suche nach Chiuauhua Felix.In meinen Abwesendheit wurde von meinen Ex weitergegeben,bzw.verkauft.Ich bekomme keine Information wo Felix ganz genau ist.Zuletzt war im Villach zu hause.

    Neue Corona-Ampel-Schaltung: Unsicherheit und Frust an Unis

    15.09.2020 An den Universitäten ist durch die neue Schaltung der Corona-Ampel und unklare Information über die Konsequenzen daraus "Unsicherheit" und "Frustration" entstanden. An der Uni Wien etwa entwickle man seit Wochen eine eigene Ampel in Anlehnung an jene des Bundes, doch nun sei "große Unsicherheit" entstanden, und das "ist sehr frustrierend", so der Rektor der Universität Wien, Heinz Engl.

    Events: TU-Wien-Forscher bieten Corona-Kontaktverfolgung einfach am Handy an

    15.09.2020 Corona-Kontaktverfolgung bei Events kann schwierig sein. Eine Forscherin der TU-Wien bietet nun gratis ein Tool an, mit dem die Besucher einfach und sicher erfasst werden können. Dazu benötigt man nur ein Handy.

    Corona-Cluster an MUK-Privatuni auf 46 Infizierte erhöht

    15.09.2020 Der Cluster, der sich nach einer Vorstellung des Universitätslehrgangs Klassische Operette der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) am Theater in der Gumpendorfer Straße (TAG) gebildet hat, ist deutlich angewachsen. Mittlerweile konnten 46 Infektionen mit SARS-CoV-2 dem Cluster zugeordnet werden, teilte der Sprecher des Krisenstabs der Stadt Wien, Andreas Huber, am Dienstag mit.

    Schwarzenegger musste Teilnahme am Austrian World Summit absagen

    15.09.2020 Aufgrund der Coronakrise wird Arnold Schwarzenegger nicht beim Austrian World Summit am Donnerstag in der Spanischen Hofreitschule in Wien dabei sein können.

    EU-Parlament will mehr Härte gegenüber der Türkei

    15.09.2020 Das EU-Parlament fordert einen härteren Umgang mit der Türkei. Beim Gipfeltreffen der EU-Staats- und Regierungschefs nächste Woche müssten auch neue Sanktionen zur Debatte stehen, sagte der Vorsitzende des Außenausschusses, David McAllister (CDU). Hintergrund ist ein heftiger Streit um die Ausbeutung neu entdeckter Gasvorkommen im östlichen Mittelmeer.

    Horn: Soldaten in Kaserne mit Coronavirus infiziert

    15.09.2020 Sieben Soldaten in der Kaserne in Horn wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Die Soldaten hätten "keine bis maximal leichte Krankheitssymptome".

    Kurz kontert Merkel: Österreich entscheidet selbst

    16.09.2020 Bundeskanzler Sebastian Kurz lässt die Kritik der deutschen Kanzlerin Angela Merkel an seiner Haltung in der Debatte um die Aufnahme von unbegleiteten Minderjährigen aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria abprallen. Österreich entscheide souverän, sagte Kurz am Dienstag am Rande eines Pressetermins.

    Teil der Steuerreform wegen Coronakrise vorgezogen: Brachte Bürger im Schnitt 307 Euro

    15.09.2020 Wegen der Coronakrise wurde ein Teil der Steuerreform vorgezogen. Das bringt den Steuerpflichtigen im Durchschnitt 307 Euro mehr (+ 1,6 Prozent) an Nettoeinkommen, zeigt eine OGM-Studie, die am Dienstag von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) präsentiert wurde. Die stärkste Wirkung hatte die Steuerreform bei einem zu versteuerndem Jahreseinkommen von 15.000 bis 20.000 Euro.

    FPÖ will Expertenhearing zu Coronagesetzen

    15.09.2020 Der FPÖ beharrt auf der Durchführung eines Expertenhearings im Gesundheitsausschuss zu den Coronagesetzen. Es seien etliche Fragen zu klären, sagte Klubobmann Herbert Kickl am Dienstag. Die SPÖ wiederum will mit der Koalition verhandeln, ansonsten droht eine Blockade im Bundesrat. Parteichefin Pamela Rendi-Wagner hat auch schon einige Kritikpunkte gefunden.

    "Nach uns die Sintflut": Kunst Haus Wien zeigt Schau zum Klimawandel

    15.09.2020 Das Unbegreifliche mit Kunst begreiflich machen - darum geht es dem Kunst Haus Wien in seiner neuen Ausstellung unter dem programmatischen Titel "Nach uns die Sintflut".

    Neuer Prozess gegen Wiener IS-Terrorist Lorenz K.

    15.09.2020 Der Wiener IS-Terrorist Lorenz K. steht erneut vor Gericht. Der gebürtige Wiener soll einen Mithäftling nicht nur genötigt, sondern auch sexuell missbraucht haben. Dafür ist allerdings ein Schöffensenat zuständig.

    Österreich bei offenen Stellen auf Platz drei in der EU

    15.09.2020 Österreich ist im zweiten Quartal bei der Quote der offenen Stellen mit 2,6 Prozent weiterhin auf Platz drei in der EU gelegen, hinter Tschechien (5,4 Prozent) und Belgien (3,1 Prozent). Gegenüber dem Vorjahresquartal ist die Quote wegen der Coronakrise in fast allen EU-Ländern gesunken, wie aus am Dienstag veröffentlichten Daten des EU-Statistikamts Eurostat hervorgeht.

    Frauen verdienen immer noch zu wenig

    15.09.2020 Von der Hilfskraft bis zum Akademiker - es gibt in Österreich keine einzige Berufsgruppe oder Branche, in der Frauen gleich viel verdienen wie Männer. Das geht aus dem jüngst verfügbaren Einkommensvergleich der Statistik Austria für das Jahr 2018 hervor. Insgesamt liegt darin der mittlere Bruttoverdienst der Arbeitnehmerinnen mit 13,43 Euro pro Stunde um 17,4 Prozent unter jenem ihrer Kollegen.

    Coronavirus-Eindämmung: Wiener Neustadt mit Schanigärten auch im Winter

    15.09.2020 Den Gastronomen in Wiener Neustadt wird in diesem Jahr die Möglichkeit geboten, ihre Schanigärten auch in den Wintermonaten zu öffnen. Als Grund dafür wird in einer Aussendung die Corona-Pandemie genannt, die es gilt, weiter einzudämmen. Die Beheizung der Schanigärten wird nur mit elektrischen Strahlern erlaubt, nicht mit Gas. Die für den Sommer bestehende Befreiung der Gebühren wird fortgesetzt.

    US-Behörden stimmen Vergleich mit Daimler im Abgasskandal zu

    15.09.2020 Daimler kann die Streitigkeiten über manipulierte Abgaswerte in den USA hinter sich lassen: Die US-Behörden stimmten einem im August geschlossenen umfassenden Vergleich zu. Der Autobauer zahlt insgesamt 2,2 Milliarden Dollar (rund 1,9 Milliarden Euro) an US-Autobesitzer und den Staat - so würden "langwierige streitige Auseinandersetzungen vor Gericht vermieden", erklärte Daimler.

    „Frau Müller muss weg“

    15.09.2020  Theaterwerkstatt Feldkirch bringt neues Stück im Mai 2021 auf die Bühne.

    Europol: Mafia zielt auf Milliarden aus "Recovery Fund"

    15.09.2020 In der Coronakrise sucht das organisierte Verbrechen laut Erkenntnissen der europäischen Polizeibehörde Europol nach neuen Möglichkeiten für kriminelle Aktivitäten. Mafiöse Organisationen seien an den milliardenschweren Finanzierungen interessiert, die im Rahmen des EU-Wiederaufbauprogramms ("Recovery Fund") locker gemacht werden, warnte die Europol-Exekutivdirektorin Catherine De Bolle.

    Aktion 20.000: ÖVP untermauert Kritik mit Studie - SPÖ verteidigt

    15.09.2020 "Teuer und ineffizient" sei die Aktion 20.000 der SPÖ Wien, wie das Arbeitsministerium der ÖVP in einer Studie herausgefunden haben will. Die SPÖ verteidigt ihr "Prestigeprojekt" jedoch vehement.

    Demo-Krawalle in Wien-Favoriten: Über 100 Anzeigen

    15.09.2020 Die Krawalle bei den Demonstrationen in Wien-Favoriten Ende Juni haben bereits über 100 Anzeigen nach sich gezogen. Das zeigt eine aktuelle parlamentarische Anfragebeantwortung von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) an die FPÖ. Dabei wird zwischen 47 bekannten und 59 unbekannten Tätern unterschieden.

    Spannende Stichwahl-Duelle ab Donnerstag auf VN.at

    15.09.2020 Auftakt mit Wolfgang Matt und Daniel Allgäuer am 17. September.

    Frühere Steuerreform brachte im Durchschnitt 307 Euro

    15.09.2020 Der wegen der Coronakrise vorgezogene Teil der Steuerreform bringt den Steuerpflichtigen im Durchschnitt 307 Euro mehr an Nettoeinkommen. Das entspricht einem Plus von 1,6 Prozent, so eine OGM-Studie, die am Dienstag von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) präsentiert wurde. Am stärksten war die Wirkung bei einem zu versteuerndem Jahreseinkommen von 15.000 bis 20.000 Euro.

    Ukrainischer Präsident Selenskyj zu Besuch in Wien

    15.09.2020 Am Dienstag hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj seinen Besuch in Wien begonnen. Unter anderem wird er Bundespräsident Van der Bellen, Kanzler Kurz und Nationalratspräsident Sobotka treffen.