AA
  • VIENNA.AT
  • Routenplaner

  • Schneider Automobil GmbH: Spatenstich in Dornbirn

    3.05.2021 Die Firma Schneider Automobil plant in den Jahren 2021 und 2022 den Standort in Dornbrin zu modernisieren und zu erweitern.

    Queen schickt Botschaft zu 100 Jahren Nordirland

    3.05.2021 Zum 100-jährigen Bestehen Nordirlands hat Königin Elizabeth II. die Anstrengungen vieler Menschen für den Friedensprozess in der Region gewürdigt.

    ManCity vor perfekter Woche: Zunächst CL-Rückspiel gegen PSG

    4.05.2021 Manchester City könnte eine historische Woche erleben. Der englische Fußball-Gigant steht vor seiner ersten Finalteilnahme in der Champions League und dem vorzeitigen 7. Titel in der nationalen Meisterschaft.

    Vorarlberg LIVE: Interview mit Julian Assanges Vater

    3.05.2021 Tag der Pressefreiheit: In der heutigen Spezialausgabe kommen John Shipton, Vater von Julian Assange, Prof. Nils Melzer (Sonderberichterstatter der UNO für Folter), Assange-Unterstützerin Evelin Schallert aus Brand sowie Dossier-Investigativ-Journalist Ashwien Sankholkar zu Wort.

    Psychisch Kranker wollte Kindergärtnerin töten: Prozess in Wien

    3.05.2021 Ein 37-jähriger Mann musste sich am Montag in Wien vor Gericht verantworten, weil er im Februar mit einem Messer auf eine Kindergarten-Pädagogin losgegangen war. Er habe sie für eine Satanistin gehalten, gab der Mann zu Protokoll.

    Ab 2022: Stadt Wien erstellt Gratis-Monatszeitung "Mein Wien" selbst

    3.05.2021 Die Stadt Wien wird den 2013 von der damals rot-grünen Stadtregierung beschlossenen "Rahmenvertrag Stadtkommunikation" über bis zu 133 Mio. Euro nicht erneut ausschreiben.

    Wiener Amateurchöre sollen in Kirchen proben dürfen

    3.05.2021 Die Pfarren in Wien werden dazu aufgerufen, ihre Gotteshäuser als Proberäume für Amateurchöre zur Verfügung zu stellen.

    Austria Wien-Trainer Peter Stöger an Corona erkrankt: Fallmann springt ein

    3.05.2021 Jochen Fallmann wird bei der Wiener Austria im Bundesliga-Spiel gegen Altach als Chefcoach einspringen. Peter Stöger ist an dem Coronavirus erkrankt, weshalb sein 42-jähriger Assistent am Samstag das Kommando übernehmen wird, denn auch der zweite Co-Trainer Gerhard Fellner fällt derzeit krankheitsbedingt aus.

    Starinvestor Buffett sieht Nachfolge geregelt

    3.05.2021 Die Nachfolge des Starinvestor Warren Buffett an der Spitze der Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway steht fest. "Die Unternehmensführung ist sich einig, dass Greg das Ruder morgen Früh übernehmen würde, sollte mir heute Abend etwas passieren", sagte der 90-jährige Buffett dem US-Wirtschaftssender CNBC laut einem Bericht vom Montag. Gemeint ist Greg Abel, der bei Berkshire Hathaway derzeit die Bereiche jenseits des Versicherungsgeschäfts verantwortet.

    Verletzter Kater aus Fraxern sucht Besitzer

    3.05.2021 Dieser Kater wurde verletzt in Fraxern gefunden und von der Tierrettung zur Behandlung in die Tierklinik Schwarzmann gebracht. Nachdem sich bisher kein Besitzer gefunden hat, wird der Kater heute ins Tierschutzheim Dornbirn gebracht. Dort kann sich der Besitzer bitte melden, damit der Kater bald wieder nach Hause kann: Tel. 05572 29648

    Lockdown-Ende und Kultur-Neustart: Schloss Schönbrunn öffnet am 6. Mai

    3.05.2021 Ein Schritt zurück in die Normalität trotz Pandemie: Die Standorte der Schönbrunn-Gruppe öffnen am 6. Mai wieder ihre Pforten.

    Spaß an der Bewegung: Projektstart „Gelebte Inklusion“ beim SV typico Lochau

    4.05.2021 Lochau. Unter dem Motto „Spaß an der Bewegung“ möchte der SV typico Lochau in Kooperation mit den Special Olympics Vorarlberg Menschen mit Beeinträchtigungen zu sportlichen Aktivitäten einladen und so einen Beitrag für eine inklusive Gesellschaft leisten.

    Lotto-Jackpot von 1,5 Millionen Euro wartet am Mittwoch auf Gewinner

    3.05.2021 Am vergangenen Sonntag blieb ein Lotto-Sechser aus. Dadurch wartet nun ein Jackpot von 1,5 Millionen Euro bei der Ziehung am Mittwoch.

    Handel und Dienstleister atmen nach Öffnung auf

    3.05.2021 Seit heute haben auch die Geschäfte in Wien und Niederösterreich wieder geöffnet. Die Dienstleister melden "volle Terminkalender", im Handel sei die Frequenz ganz gut.

    Lochauer Musikanten bei der Vorarlberger Blasmusik-Klangwolke mit dabei

    4.05.2021 Lochau. Mit vielen anderen Musikanten im Land leisteten auch Blasmusikverbandsobmann Wolfram Baldauf, sein Schwiegersohn Martin und die beiden Enkelkinder, der achtjährige Moritz und die fünfjährige Johanna, am „Tag der Blasmusik“ ihren musikalischen Beitrag zur „Vorarlberger Klangwolke“.

    MAK-Schau widmet sich den "Frauen der Wiener Werkstätte"

    3.05.2021 Endlich wieder offen, endlich wieder was zum Schauen und Staunen. Das gilt für die große Ausstellung "Die Frauen der Wiener Werkstätte" im MAK zwar erst ab Mittwoch, doch schon jetzt ist die Vorfreude groß. "Es ist ein Schlüsselprojekt meiner gesamten Direktionszeit", schwärmte heute Noch-MAK-Chef Christoph Thun-Hohenstein im Gespräch mit der APA. "Es ist der Auftakt zu einem unheimlich starken Abgang." Ab September wird Lilli Hollein das Haus leiten.

    Ausreisestestpflicht für Vorarlberger Rheindelta-Gemeinden

    3.05.2021 In den Vorarlberger Rheindelta-Gemeinden Höchst, Fußach und Gaißau mit rund 14.000 Einwohnern gilt ab Mittwoch (0.00 Uhr) eine Corona-Ausreisetestpflicht. Das hat Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) am Montag bekanntgegeben. Die im Bregenzerwald seit zwei Wochen bestehende Ausreisetestpflicht wird um eine weitere Woche verlängert, ebenso die Masken- und Testpflicht in zwölf Gemeinden der Region. In Lustenau hingegen läuft diese Maßnahme am Dienstagabend aus.

    ÖVP will Strache-Chats schneller für U-Ausschuss

    3.05.2021 Der Ibiza-Untersuchungsausschuss könnte Chats zwischen dem ehemaligen FPÖ-Obmann und Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Vertretern seiner einstigen Partei nicht geliefert bekommen. Grund ist die Reihenfolge bei der Auswertung durch die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA). Die ÖVP kritisiert, dass es sich bei den Strache-Chats um wichtigeres Beweismaterial handelt als etwa Chats von ÖBAG-Chef Thomas Schmid und will eine schnellere Sichtung.

    "Kauf mich!": Auf dem Weg zum guten Konsum trotz alltäglicher Manipulation

    3.05.2021 Warum wollen wir ständig Dinge kaufen, die wir eigentlich nicht brauchen? Nunu Kaller geht in ihrem neuen Buch dem Phänomen und den Stolperfallen des Konsumierens auf den Grund - VIENNA.at stellt "Kauf mich!" vor.

    1. Mai-Demo: "Massive Polizeigewalt" bei Votivkirche?

    3.05.2021 Wer war bei der 1. Mai-Demo im Wiener Votivpark Schuld, dass die Situation eskalierte? Aktivisten sprechen von "massiver Polizeigewalt", die Polizei wirft Demonstranten den Bewurf mit Glasflaschen vor.

    Einlass in Lokale vorerst auch mit gelbem Impfpass

    3.05.2021 Ab Juni soll in Östereich der digitale "Grüne Pass" verfügbar sein, der als "Eintrittsberechtigung" für Lokale etc. gelten wird. Bis dahin können Geimpfte den gelben Impfpass vorzeigen.

    HIGHLIGHTS: FFC Vorderland vs. SKV Altenmarkt

    3.05.2021 Für die Vorderländerinnen sollte es der erste Heimsieg der laufenden Frauen-Bundesligasaison werden. Doch am Ende kam es anders als geplant. Die Highlights gibts im Video.

    Freie Fahrt in den Feierabend

    3.05.2021 Dieser Surfer umgeht einfach den Feierabendverkehr - natürlich in voller Büromontur.

    Archäologische Grabungen bei Straßenarbeiten im Burgenland

    3.05.2021 Im Zuge des geplanten Sicherheitsausbaus an der S4 Mattersburger Schnellstraße ist man auf archäologische Funde gestoßen. Diese würden bestätigen, dass die Gegend bei Bad Sauerbrunn zu den ältesten fix besiedelten Regionen in Mitteleuropa zählt, teilte die ASFINAG am Montag mit. Funde aus mehreren Epochen bis in das Ende des 10. Jahrhunderts wurden bereits freigelegt.

    Mückstein widmet sich Spaltböden und Herkunftskennzeichnung

    3.05.2021 Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) will sich in seinen weiteren Funktionen als Tierschutz- und Konsumentenschutz-Ressortchef den Themen Vollspaltenböden in der Schweinehaltung und der Herkunftskennzeichnung widmen. "Es ist mir ein Anliegen und ich hab mich da auch schon begonnen einzuarbeiten", sagte er im APA-Interview. "Ich bin ein großer Tierfan", versicherte Mückstein. Diese Themen müsse er aber mit dem ÖVP-geführten Landwirtschaftsressort "eng abstimmen".

    Pressefreiheit in Zeiten einer weltweiten Pandemie

    4.05.2021 Anlässlich des heutigen Tages der Pressefreiheit rückt die freie Meinungsäußerung, gerade in Bezug auf das omnipräsente Thema Corona, in den Fokus – ein Kommentar.

    Prozess um Hilfe beim Suizid in Linz: 20 Monate teilbedingt

    3.05.2021 Wegen Mitwirkung am Selbstmord und Tötung auf Verlangen ist am Montag in Linz ein 36-Jähriger zu 20 Monaten, davon 19 bedingt, verurteilt worden. Er soll einem Freund (29) bei dessen Suizidversuch geholfen und ihn schließlich mit einem Polster erstickt haben. Der Entscheid des Verfassungsgerichtshofes, wonach Beihilfe zum Suizid nicht mehr strafbar ist, hat auf diesen Fall laut Staatsanwaltschaft keine Auswirkung. Verteidiger Andreas Mauhart hatte dennoch darauf gepocht.

    Gelber Impfpass aus Papier als "Eintrittsticket" ab 19. Mai

    3.05.2021 Wenn - wie geplant - am 19. Mai die Gastronomie, die Hotellerie und kulturelle Einrichtungen wieder aufsperren, dient für jene Österreicherinnen und Österreicher, die sich gegen Covid-19 impfen haben lassen, ihr gelber Impfpass aus Papier als "Eintrittsberechtigung".

    Bittere Lektion für Verstappen durch Hamilton in Portugal

    3.05.2021 Auf die Analyse von Nico Rosberg hätte Max Verstappen gern verzichtet. Der Hinweis des Ex-Weltmeisters auf das Ausnahmetalent von Formel-1-WM-Leader Lewis Hamilton war für den Red-Bull-Piloten nach seiner Niederlage in Portugal längst keine Neuigkeit mehr. "Ich brauche Nico nicht, um zu verstehen, wie gut Lewis ist. Ich weiß, dass er sehr gut ist, sonst gewinnst du nicht so viele Titel", knurrte Verstappen, als er in Portimao auf Rosbergs TV-Kommentar angesprochen wurde.

    1.905 aktiv positive Corona-Fälle in Vorarlberg

    3.05.2021 Es wurden 32 Neuinfektionen bis Montagmittag in Vorarlberg verzeichnet.

    Dokument zur Miliz-Mobilisierung kommt ins HGM Wien

    3.05.2021 Das Schriftstück zur erstmaligen Teilmobilmachung der Miliz ist für die Militärgeschichte Österreichs von großer Bedeutung, deswegen bekommt es einen Platz im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien.

    1.091 Neuinfektionen bei sehr wenig PCR-Tests

    3.05.2021 Österreichweit sind am Montagvormittag innerhalb der vergangenen 24 Stunden 1.091 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Das ist weit unter dem aktuellen Sieben-Tage-Schnitt von 1.808, geht aus den Daten von Innen- und Gesundheitsministerium hervor. Allerdings wurden am Sonntag wie üblich weniger Testergebnisse eingemeldet, diesmal deutlich: 17.352 PCR-Testungen innerhalb eines Tages sind nicht einmal ein Drittel des Schnitts der Vorwoche von mehr als 63.000.

    Wiener Feuerwehr absolvierte am Sonntag 440 Sturm-Einsätze

    3.05.2021 Bis Sonntagabend hat die Wiener Feuerwehr insgesamt zu 440 Einsätzen wegen des Sturms im Osten Österreichs ausrücken müssen. Größere Schäden kamen in den Abendstunden nicht mehr hinzu, zog Pressesprecher Jürgen Figerl Montagfrüh Bilanz. Zuvor war die Feuerwehr bei Windspitzen bis zu 123,5 km/h den ganzen Tag im Dauereinsatz gestanden. Eine 47-Jährige wurde in Liesing von einem umstürzenden Baum getroffen und verletzt. U.a. waren die Corona-Open-Air-Teststraßen gesperrt.

    Ausreisetestpflicht auch für Höchst, Gaißau und Fußach

    4.05.2021 Nach steigenden Zahlen muss ab Mittwoch auch bei der Ausreise aus den Gemeinden Höchst, Fußach und Gaißau ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.

    Keszler macht Corona-Charity-Show beim Stephansdom

    3.05.2021 Der ehemalige Life Ball-Organisator Gery Keszler inszeniert bei der "Langen Nacht der Kirchen" am 28. Mai ein Corona-Charity-Spektakel in und vor dem Wiener Stephansdom. "Wir wollen Hoffnung geben", sagte Keszler bei einer Pressekonferenz am Montag. Übertragen wird die Show ab 22.30 von ORF und krone.tv. Spenden kann man aber bereits vorher.

    Österreichs schwerster Paradeiser kommt aus der Steiermark

    3.05.2021 Der Oststeirer Christoph Schieder hat Österreichs schwersten Paradeiser geerntet: Die Frucht ist mit 2,352 Kilogramm 20 Gramm schwerer als der bisherige Rekordhalter, hieß es am Montag in einer Aussendung von Frutura. Der 28-jährige Schieder hatte die Gemüsefrucht etwa sechs Wochen lang in der "Thermal-Gemüsewelt" des Unternehmens in Bad Blumau wachsen lassen. Mit dem gewonnenen Saatgut will er in Zukunft weitere Rekorde brechen.

    Corona-Impfung der Senioren: Ziel noch nicht erreicht

    4.05.2021 Zwei von drei über 65-Jährigen haben bis Sonntag ihre erste Corona-Impfung erhalten. Zwischen den Bundesländern gibt es aber noch deutliche Unterschiede - von fast 78 Prozent im Burgenland bis 62 Prozent in Wien.

    Aufrüsten beim FC Lustenau

    3.05.2021 Der älteste Fußballklub Vorarlberg verpflichtet vier neue Spieler

    Wäsche müffelt nach dem Waschen: Was sich dagegen tun lässt

    3.05.2021 Wenn die gerade frisch gewaschene Wäsche stinkt, muss man dies nicht einfach so hinnehmen. Hier ein paar Tipps, was man dagegen tun kann.