Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Routenplaner

  • Die NEOS wollen saubere und anständige Politik machen.

    NEOS versprechen gläserne Ministerien und echte Informationsfreiheit

    26.09.2019 Die NEOS bewerben sich im Endspurt des NR-Wahlkampfes selbst als Alternative zur Skandalpolitik von Türkis-Blau.
    Boris Johnson will Neuwahlen auslösen

    Johnson will neuerlich Zwangspause für Parlament

    26.09.2019 Der britische Premierminister Boris Johnson will ungeachtet seiner Niederlage vor dem Obersten Gericht des Landes über die von ihm verhängte Zwangspause des Parlaments neuerlich eine solche Maßnahme treffen. Laut der Zeitung "Daily Mail" forderte der Regierungschef auch eine Rede der Königin in den nächsten Wochen für eine neue Politik im Land.
    v.l.n.r.: Irene Würbel-Walter, Annelies Zerlauth, Irma Hirschauer, Astrid Marte, Hannelore Kaufmann, Eva Gantner, Eva Maria Dörn und Anni Mathes

    „Ufam Wäg – Wortgebilde in der Villa Falkenhorst“

    26.09.2019 20 Jahre Blumenegger Mundartfrauen - diese Frauen päsentieren Mundartmixtur am Samstag, den 28. September um 18 Uhr in der Villa Falkenhorst in Thüringen.
    Die Aktivisten wurden von der Polizei weggetragen.

    Polizei räumte Sitzblockade vor OMV-Tanklager in der Lobau

    26.09.2019 Am Donnerstag musste die Polizei eine Sitzblockade der Grünalternativen Jugend vor dem OMV-Tanklager in der Lobau räumen. Die Aktivisten wurden "unter möglichster Schonung" weggetragen.
    Schulze setzt sich am Bundestag für das Kilma ein

    Große Koalition wirbt im Deutschen Bundestag für Klima

    26.09.2019 Die Große Koalition hat im Deutschen Bundestag für einen breiten Konsens in der Klimapolitik geworben. "Ich werbe dafür, an einem Strang zu ziehen", sagte die deutsche Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Donnerstag in der Klimadebatte des Bundestages. "Das ist das, was die Menschen von uns erwarten."

    Ferdinandeum lässt Wissenschaft und Kunst in Dialog treten

    26.09.2019 Die Tiroler Landesmuseen stellen im Ferdinandeum unter dem Titel "Schönheit vor Weisheit" unter anderem wissenschaftliche und künstlerische Exponate gegenüber und wollen damit einen Dialog zwischen Künstlern und Wissenschaftern forcieren. Eröffnet wird die Ausstellung, die aus einer Kooperation zwischen Universität Innsbruck und den Tiroler Landesmuseen entstand, am Donnerstag.
    Die batteriebetriebenen Garnituren werden im Echtbetrieb getestet

    ÖBB tüfteln an Smart-Ticketing - Akku-Züge auf Probefahrt

    26.09.2019 Strombetriebene Akku-Züge haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) in diesen Wochen auf Probefahrten geschickt. Getestet wird zudem der automatisierte Fahrbetrieb von Zügen, und auf den Straßen ein "Digi-Bus". In der Konzeptphase ist ein Programm, das den Fahrscheinkauf via Smartphone vereinfachen soll.
    Birgit Hebein gab Auskunft zur Causa Chorherr

    Causa Chorherr beschäftigte auch Wiener Gemeinderat

    26.09.2019 Die Ermittlungen rund um Flächenwidmungen in Wien sind am Donnerstag auch im Wiener Gemeinderat erörtert worden. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) gaben in der Fragestunde Auskunft über die Causa - in deren Mittelpunkt der ehemalige grüne Wiener Gemeinderat Christoph Chorherr steht.
    Nina Oberhauser

    …“Junge Künstler stellen sich vor“ Nina Oberhauser und Laurah Maddalena Kasemann

    26.09.2019 Die jungen Vorarlberger Künstlerinnen Nina Oberhauser (Mezzosopran) und Laurah Maddalena Kasemann (Klavier) präsentieren am
    Mehr als vier Millionen Hektar Wald- und Grasland verbrannt

    Zwei Mio. Wildtiere bei Bränden in Bolivien gestorben

    26.09.2019 Durch Wald- und Buschbrände sind in Bolivien Schätzungen zufolge bereits mehr als zwei Millionen Wildtiere umgekommen. Betroffen seien unter anderem Jaguare, Pumas, Lamas und Ozelots, sagte Professorin Sandra Quiroga von der Universität Santa Cruz am Mittwoch. Aber auch kleinere Tiere wie Ameisenbären, Dachse, Eidechsen, Tapire und Nagetiere seien in den Flammen verendet.
    Vucic unterstützt Kurz in einer Videobotschaft.

    Kurz erhält im Wahlkampf Unterstützung aus Serbien

    26.09.2019 Serbiens Präsident Aleksandar Vucic überschüttete den ÖVP-Spitzenkandidaten vor der Wahl am Sonntag noch einmal mit lobenden Worten.
    Laut Bürgermeister Ludwig liegen bereits einzelne Ideen vor.

    Life Ball in Wien: Zukunft weiterhin offen

    26.09.2019 Der vorerst letzte Life Ball ist im Juni im Wiener Rathaus gefeiert worden. Laut dem Wiener Bürgermeister Ludwig gibt es zwar Ideen zur Wetierführung, Konzepte fehlen jedoch.
    Michael Strasser durquerte bereits Russland, Afrika und beide Amerikas mit dem Rennrad.

    Extremsportler Michael Strasser: "Ich bin mehr Businessman als mir lieb ist"

    26.09.2019 Der Extremradfahrer Michael Strasser durchquert Kontinente in Rekordzeit. Dass dabei nicht nur sportliches, sondern auch wirtschaftliches Geschick nötig ist, erzählt er im Interview.
    Netanyahu will den Vorschlag von Rivlin annehmen

    Netanyahus Likud will Regierung mit gleichwertigen Partnern

    26.09.2019 Die rechtskonservative Likud-Partei des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu strebt nach eigener Aussage eine Einheitsregierung mit gleichwertigen Partnern an. Er spreche sich damit für den Vorschlag von Präsident Reuven Rivlin aus, sagte Jariv Levin, Vertreter des Likuds bei den Koalitionsverhandlungen, dem Nachrichtensender Kan am Donnerstag.
    Im Alter von 86 Jahren ist Chirac verstorben.

    Jacques Chirac ist tot

    26.09.2019 Der frühere französische Präsident Jacques Chirac ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 86 Jahren, wie sein Schwiegersohn Frédéric Salat-Baroux der Nachrichtenagentur AFP mitteilte.
    Der Verdächtige mit Schusswaffe wurde am Donnerstagvormittag festgenommen.

    Vorarlberg: Mann mit Schusswaffe festgenommen

    26.09.2019 Nach dem Polizeieinsatz in Wolfurt wurde der Verdächtige, der mit einer Schusswaffe durch das Ortszentrum gelaufen sei, festgenommen.
    Die Tiroler lieferten im Fußballcupspiel eine starke Leistung.

    Die Stimmen zum Spiel: WSG Wattens gegen Austria Wien mit 5:2

    26.09.2019 Keine Chance hatte die Wiener Austria gegen die starke Leistung des WSG Wattens am Mittwoch im ÖFB-Cup. Hier die Stimmen zum Spiel.
    Hoffnung auf gewinnbringende Geldanlage in Bitcoins

    Salzburger verlor über 100.000 Euro an Internet-Betrüger

    26.09.2019 Ein 74-jähriger Salzburger dürfte seit Mai internationalen Betrügern auf den Leim gegangen sein. Im Glauben an eine gewinnbringende Geldanlage gab er Zugangsdaten und TAN-Codes für sein Bankkonto preis, das in der Folge von den Unbekannten abgeräumt wurde. Erst als der erwartete Geldregen ausblieb, erstattete er Anzeige. Laut Polizei hat der Mann über 100.000 Euro an die Betrüger verloren.

    Freiwilliges Sozialjahr: Es gibt noch Plätze

    26.09.2019 Manchmal läuft für junge Menschen nicht alles wie am „Schnürchen“: Der eingeschlagene Weg hat sich als falsch erwiesen, die getroffene Berufswahl war einfach nicht die richtige, die erhoffte Zusage für einen Ausbildungsplatz ist ausgeblieben oder Jugendliche wissen schlichtweg nicht, in welche Richtung ihr weiterer Weg gehen soll.
    Kyrgios verlor gegen Seppi und sagte dann für weitere Turniere ab

    Kyrgios wegen Schulterverletzung für Wien-Turnier fraglich

    26.09.2019 Der australische Tennis-Profi Nick Kyrgios wird wegen einer Schulterverletzung im laufenden "Asian Swing" nicht mehr spielen. Der 24-Jährige hat am Mittwoch in Zhuhai in der ersten Runde gegen den Italiener Andreas Seppi 6:7(1),1:6 verloren, wobei er beim Servieren schon beim Laver Cup aufgetretene Probleme mit seinem Schlüsselbein hatte. Kyrgios verzichtet auf ein Antreten in Peking und Shanghai.

    Sitzblockade der Grünen Jugend bei OMV-Tanklager geräumt

    26.09.2019 Eine Sitzblockade von Aktivisten der Grünalternativen Jugend vor der Einfahrt zum OMV-Tanklager in der Lobau ist am Donnerstag von der Polizei geräumt worden. 28 Aktivisten hatten die Einfahrt zum Betriebsgelände blockiert und diese auch nach Aufforderung der Polizei nicht verlassen. Man habe die Teilnehmer schließlich "unter möglichster Schonung weggetragen", berichtete die Polizei auf Twitter.
    Angestellte bei den Vorbereitungen zum Wahltag

    Taliban kündigen Gewalt am Wahltag in Afghanistan an

    26.09.2019 Die islamistisch-militanten Taliban wollen die Präsidentenwahl in Afghanistan mit Gewalt stören. Taliban-Kämpfer würden Sicherheitskräfte und Wahlzentren angreifen, heißt es in einer am Donnerstag von den Taliban veröffentlichten Mitteilung. Zudem würden am Wahltag alle kleineren und größeren Straßen gesperrt.
    In ganz Österreich wird am Freitag für eine bessere Klimapolitik demonstriert.

    Rekordteilnahme bei "Earth Strike" erwartet

    26.09.2019 Für den morgen österreichweit stattfindenden "Earth Strike" erwartet die "FridaysForFuture"-Bewegung eine Rekordteilnahme.
    Die SPÖ könnte über ihren eigenen Spendendeckel stolpern.

    SPÖ könnte im Wahlkampf über eigenen Spendendeckel stolpern

    26.09.2019 Gemeinsam mit FPÖ und JETZT beschloss die SPÖ im Wahlkampf eine Spendenobergrenze. Nachdem die Gewerkschafter in der SPÖ angekündigt haben, wie schon 2017 rund 300.000 Euro in den Wahlkampf zu investieren, sprechen Experten von einer unzulässigen - weil zu hohen - Sachspende an die Partei.

    Erster Firstbaum für 23,5 Millionen Hotelprojekt in Damüls

    26.09.2019 Erste „Alpenstern“-Etappe in Oberdamüls ist unter Dach.
    CEO Jan Trionow und CCO Rudolf Schrefl

    "Drei" bietet nun Hybrid-Internet und 5G für zu Hause an

    26.09.2019 Der Mobilfunker und Telekombetreiber "Drei" baut sein Angebot bei Internetprodukten aus. Ab sofort ist ein Hybrid-Internetrouter (Festnetz/Mobil) und ein Router für das superschnelle Internet 5G verfügbar. "Es geht nicht primär um die Technologie, sondern um schnelles Internet", sagte "Drei"-Chef Jan Trionow am Donnerstag. Man wolle "die digitale Lücke zwischen Stadt und Land endgültig schließen".
    Proteste in ganz Österreich

    Rekordteilnahme an "Earth Strike" erwartet

    26.09.2019 Österreich steht möglicherweise vor den größten Klima-Protesten, die es jemals gegeben hat: Zur "Earth-Strike"-Demonstration der Umweltbewegung "FridaysForFuture" werden österreichweit Tausende Menschen auf die Straße gehen, um mehr Maßnahmen für den Klimaschutz einzufordern. "Wir gehen von Zehntausenden Teilnehmern aus", sagte Mitorganisator Johannes Stangl der APA.
    Ein Teil eines mexikanischen Drogenkartells wurde gesprengt

    Suchtgift aus dem Darknet: Internationaler Drogen-Ring gesprengt

    26.09.2019 Ein großer Fang für die heimische Polizei: Österreichischen Ermittlern ist die Zerschlagung der österreichischen Zelle eines mexikanischen Drogenkartells gelungen. Der Straßenverkaufswert der Drogen beträgt mehrere hunderttausend Euro.
    Der 22-Jährige erfand in der Polizeiinspektion einen Raubüberfall.

    Wien: 22-Jähriger wollte Handy-Diebstahl vortäuschen

    26.09.2019 Im August wollte ein 22-Jähriger Beamten in Wien-Penzing einen Raubüberfall vortäuschen. Die Polizei konnte den jungen Mann durchschauen. Er wurde angezeigt.
    Symbolbild: Stau auf der A14 Richtung Lindau

    Unfallgefahr auf der A14

    26.09.2019 In Richtung Lindau staute es sich zwischen Dornbirn-Nord und Lauterach-Wolfurt. Ein defekter Lkw musste geborgen werden. Es bestand Unfallgefahr.
    SP-Bundesgeschäftsführer verteidigt die SPÖ

    SPÖ könnte über eigenen Spendendeckel stolpern

    26.09.2019 Die SPÖ könnte im Wahlkampf über die von ihr gemeinsam mit FPÖ und JETZT beschlossene Spendenobergrenze stolpern. Nachdem die Gewerkschafter in der SPÖ angekündigt haben, wie schon 2017 rund 300.000 Euro in den Wahlkampf zu investieren, sprechen Experten von einer unzulässigen - weil zu hohen - Sachspende an die Partei. Die SPÖ widerspricht und sieht sich durch den Rechnungshof bestätigt.
    Im Juni ging der vorläufig letzte Life Ball über die Bühne

    Stadt Wien sucht Konzepte für Life-Ball-Weiterführung

    26.09.2019 Im Juni ist im Wiener Rathaus der vorerst letzte Life Ball gefeiert worden. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) verkündete kurz davor, dass er sich um eine Weiterführung des Events bemühen wolle. Über den aktuellen Stand berichtete er am Donnerstag in der Fragestunde des Gemeinderats. Derzeit gebe es im Wesentlichen Ideen, aber keine Konzepte, wie es mit der Großveranstaltung weitergehen könnte.
    Drei Personen kletterten gestern auf den abgesperrten Flakturm im Wiener Augarten.

    Personen auf dem Flakturm: Hubschraubereinsatz über dem Wiener Augarten

    26.09.2019 Wegen sogenannten "Roofings" kreiste gestern Abend ein Polizeihubschrauber über dem Wiener Augarten. Drei Personen bestiegen den gesperrten Flakturm, weil sie Fotos machen wollten.
    Der angedachte Nutzungsmix aus Hotel und Büros soll vom Tisch sein.

    Postsparkassen-Gebäude soll an Unis vermietet werden

    26.09.2019 Der Immobilien-Investor Rene Benko plant, das ehemalige Wiener Postsparkassen-Gebäude künftig an Universitäten zu vermieten.
    Der Karfreitag wurde als Feiertag gestrichen

    Betroffene Kirchen fechten Karfreitagregelung beim VfGH an

    26.09.2019 Die betroffenen Kirchen - Evangelische A.B., H.B. und A.u.H.B., Evangelisch-methodistisch und Altkatholische - haben ihre Ankündigung wahr gemacht: Sie fechten die Streichung des Karfreitags als Feiertag für ihre Gläubigen beim Verfassungsgerichtshof an. Die Neuregelung mit dem "persönlichen Feiertag" greife "massiv und unmittelbar" in das Recht auf Religionsfreiheit ein, argumentieren sie.
    Symbolbild: Freddy McConnell möchte in Berufung gehen.

    Transmann muss "Mutter" seines Kindes bleiben

    26.09.2019 Ein Transmann, der ein Kind geboren hat, darf in Großbritannien nicht offiziell "Vater" sein. Der Londoner High Court wies am Mittwoch die Forderung des Briten Freddy McConnell zurück, auf der Geburtsurkunde seines Kindes statt als Mutter als Vater eingetragen zu sein.
    64-Jähriger ist geständig

    Vorarlberg: Opferstockdieb in Hohenems gefasst

    26.09.2019 Hohenems - Ein 64-jähriger Mann hat in Hohenems mindestens 19 Opferstockdiebstähle begangen.
    Götzner Pensionisten in den Dolomiten

    Reise ins Südtirol

    26.09.2019 Heuer besuchten die Götzner Penionisten auf ihrer traditionellen Herbstreise Südtirol. Schon die Anreise gestaltete sich als gut gelungen. Nach einem kurzen Halt am Reschen besuchten wir Meran und anschliessend Schloss Trauttmansdorff . Am nächsten Tag ging es in die Berge.
    Rund drei Prozent Umsatzplus beim heimischen Bier-Riesen

    Brau Union steigerte Umsatz 2018 um drei Prozent

    26.09.2019 Bei Österreichs größtem Bierbrauer sprudeln nach Preiserhöhungen die Umsätze. Die Brau Union Österreich AG wies für 2018 Umsatzerlöse von 755 Mio. Euro aus, das ist ein Plus von drei Prozent gegenüber 2017, wie aus der im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" veröffentlichen Bilanz hervorgeht.