Dramen um geschüttelte Säuglinge gibt’s auch bei uns

Vor 4 Stunden Der Wiener Fall ist kein Einzelfall. Auch in Vorarlberg werden Kleinkinder durch Schütteln schwer verletzt.

Bitcoin wieder über 40.000 Dollar wert

Vor 4 Stunden Das Cybergeld Bitcoin hat am Montag seine Vortagsgewinne ausgebaut und ist wieder über 40.000 US-Dollar gestiegen. Der Kurs der bekanntesten Digitalwährung erreichte auf der Handelsplattform Bitstamp in der Spitze 41.050 Dollar. Das sind mehr als 4.000 Dollar über dem Tagestief. Aussagen von Tesla-Chef Elon Musk hatten den Bitcoin bereits am Sonntag beflügelt. Auch andere Kryptowährungen wie zum Beispiel Ether konnten stark zulegen.

Prozess gegen Aung San Suu Kyi in Myanmar begonnen

Vor 4 Stunden In Myanmar hat am Montag der Prozess gegen die entmachtete De-Facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi begonnen. Die Justiz wirft der 75-Jährigen ein halbes Dutzend Vergehen vor. Die Friedensnobelpreisträgerin sitzt seit dem Militärputsch von Anfang Februar im Hausarrest. Seither wurden immer neue Vorwürfe gegen sie erhoben. Es wird vermutet, dass die Junta die beliebte Politikerin durch die Verfahren langfristig zum Schweigen bringen will.

DER TAG vom 14. Juni 2021

Vor 8 Stunden Bundeswettbewerb im Ländle  

Vorstand Kraetschmer verlässt die Wiener Austria

Vor 4 Stunden Markus Kraetschmer verlässt die Wiener Austria. Wie der finanziell angeschlagene Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, wird die Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden mit 30. Juni einvernehmlich beendet. Kraetschmer prägte die Geschicke der Favoritner seit 1. November 1997, er war das wirtschaftliche Gesicht und Repräsentant des Clubs in vielen Gremien. Als nunmehr alleiniger AG-Vorstand übernimmt Gerhard Krisch, der sich seit 1. Mai im Club einarbeitete.

Nur 112 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden

Vor 3 Stunden In Österreich sind in den vergangenen 24 Stunden so wenige Corona-Neuinfektionen wie seit 10. August 2020 nicht mehr registriert worden.

Pipeline-Chaos beschäftigt auch Landesvolksanwalt

Vor 4 Stunden Klaus Feurstein bei "Voralberg LIVE" über seinen Jobwechsel und die Schwerpunktthemen als neuer Landesvolksanwalt.

Unterrainer sucht in Linz eine neue Herausforderung

Vor 4 Stunden Austria Lustenau Verteidiger Fabian Unterrainer wechselt nach Oberösterreich zum ASKÖ Donau Linz

Covid-Impfung für Junge scheidet die Geister

Vor 4 Stunden Anstelle der Kinder sollten sich Erwachsene konsequent impfen.

Ärzte suchen Grund für Eriksens Kollaps

Vor 4 Stunden Der dänische Fußball-Nationalspieler Christian Eriksen bleibt nach seinem Kollaps vorerst weiter im Krankenhaus in Kopenhagen. Dort soll in Untersuchungen die Ursache des Herzstillstands eruiert werden. Der 29-Jährige befindet sich nach Angaben seines Beraters aber weiter auf dem Weg der Besserung. "Er hat gescherzt, war guter Stimmung, es geht ihm gut", sagte Martin Schoots der "Gazzetta dello Sport". Einige dänische Spieler kritisierten indessen die Fortsetzung der Partie.

Wiener Austria trennt sich von Vorstand Kraetschmer

Vor 3 Stunden Vorstandsvorsitzender Markus Kraetschmer verlässt die Wiener Austria mit 30. Juni. Gerhard Krisch übernimmt die Agenden des langjährigen Club-Lenkers.

Deutlicher Rückgang bei den Corona-Tests im Ländle

Vor 2 Stunden Der Impffortschritt in Vorarlberg macht sich zunehmend bei der Nachfrage nach Testmöglichkeiten bemerkbar.

Auftaktschwache Polen gegen Slowakei um guten Start

Vor 3 Stunden Polen kämpft am Montag (18.00 Uhr) in St. Petersburg gegen die Slowakei um einen guten Start in die Fußball-EM.

Abschied nehmen beim neuen Champion HC Hard

Vor 5 Stunden Ehrung und Verabschiedung der diesjährigen Abgänge der Roten Teufel.

VN-Erlebnisreise: Faszinierende Bergwelt

Vor 5 Stunden Die VN-Erlebnisreise nimmt Sie mit auf eine 5-Pässe-Fahrt mit Besichtigung des Alpinariums in Galtür und des ersten Münsters Österreich.

Dank Traumtor: Tschechien gewinnt gegen Schottland

Vor 4 Stunden Der erste Endrunden-Auftritt von Schottlands Nationalmannschaft seit knapp 23 Jahren hat mit einer Niederlage geendet.

Kapitän nach Schiffsbrand vor Sri Lanka vor Gericht

Vor 5 Stunden Der Kapitän des ausgebrannten und halb versunkenen Frachtschiffs vor Sri Lanka muss vor Gericht erscheinen. Er werde unter anderem er dafür verantwortlich gemacht, dass das Meer verschmutzt worden sei, hieß es von der Staatsanwaltschaft am Montag. Der Gerichtstermin in der Hauptstadt Colombo sei am 1. Juli, teilte das Gericht mit. Am Montag sei der Mann zunächst auf Kaution (zwei Millionen Rupien rd. 8.300 Euro) freigelassen worden, dürfe aber das Land nicht verlassen.

ÖBAG sucht wieder einen Alleinvorstand

Vor 5 Stunden Der nach dem Rücktritt von Thomas Schmid vakante Chefposten bei der Staatsholding ÖBAG wird trotz der zuletzt geäußerten Kritik wieder als Alleinvorstand ausgeschrieben. Die Stellenausschreibung, die dem "Kurier" am Montag vorlag, sieht einen "alleinvertretungsbefugten Vorstand" vor. Wie die Zeitung online berichtete, ist das Anforderungsprofil unüblich knapp gehalten.

Bischöfe sprachen mit leitenden Frauen in der Kirche

Vor 5 Stunden Ein Austausch mit Frauen in kirchlichen Leitungsfunktionen war der erste Programmpunkt der Vollversammlung der Bischofskonferenz, die am Montagnachmittag in Mariazell begonnen hat. Nach einem gemeinsamen Gebet führten die Bischöfe Gespräche mit insgesamt 14 Frauen, die in Diözesen bzw. Ordensgemeinschaften in Leitungspositionen wirken. "Wir wollen aufmerksam hören, was uns gesagt wird", sagte der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Franz Lackner, laut "Kathpress".