AA
  • VIENNA.AT
  • Routenplaner

  • Neues Duo soll Austria Lustenau auf die Erfolgsspur führen

    Vor 1 Minute Michael Kopf und Alexander Schneider das Interims-Trainergespann sitzt gegen Amstetten auf der Betreuerbank

    Helgi Kolvidsson steht vor der Rückkehr bei der Austria

    Vor 2 Minuten Der 49-jährige Isländer gilt als heißer Kandidat für den scheidenden Coach Alexander Kiene von Austria Lustenau.

    Allergischer Schock nach Impfung: Wiener Ärztin rettet Mann das Leben

    Vor 14 Minuten Am Freitagabend erlitt ein etwa Mitte 50 Jahre alter Mann in einer Impfbox in Wien-Floridsdorf nach einer Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer einen allergischen Schock.

    EU sieht keine "Wunderlösung" in Impfstoff-Patentfreigabe

    Vor 17 Minuten Die EU bleibt bezüglich des US-Vorschlags zur Freigabe von Impfstoff-Patenten zur Beseitigung des weltweiten Mangels an Corona-Vakzinen zurückhaltend. "Wir denken nicht, dass das kurzfristig eine Wunderlösung ist", sagte EU-Ratspräsident Charles Michel am Samstag beim Treffen der Staats- und Regierungschefs in der portugiesischen Küstenstadt Porto. Eine Weichenstellung für den "Grünen Pass" soll beim nächsten Gipfel erfolgen. Mit Indien wird es wieder Handelsgespräche geben.

    Wiener erlitt kurz nach Corona-Impfung allergischen Schock

    Vor 21 Minuten Ein etwa Mitte 50 Jahre alter Mann hat in Wien-Floridsdorf Freitagabend kurz nach einer Impfung mit dem Corona-Vakzin BioNTech/Pfizer einen allergischen Schock erlitten. Der Mann habe sich laut Wiener Ärztekammer in "akuter Lebensgefahr" befunden. Eine Ärztin, die in der Impfbox anwesend war, konnte den Mann stabilisieren. Er wurde danach ins Krankenhaus Floridsdorf gebracht, aus dem er am Samstag bereits wieder entlassen werden konnte.

    Trump-Regierung überwachte Telefone von Journalisten

    Vor 18 Minuten Die Regierung von Ex-US-Präsident Donald Trump hat laut "Washington Post" vor vier Jahren heimlich die Telefone von Journalisten überwacht. Diese hätten in den ersten Monaten der Trump-Regierung über Russlands Rolle im Wahlkampf 2016 berichtet, schrieb das Blatt am Samstag. Dem US-Justizministerium lägen ihre private und berufliche Telefon- und Mobilfunkdaten aus der Zeit von April bis Juli 2017 vor. Das Ministerium habe damals auch versucht, ihre E-Mail-Daten zu bekommen.

    EU-Gipfel verpflichtet sich auf konkrete Sozialziele

    Vor 18 Minuten Wirtschaft ankurbeln, Jobs erhalten, Armut lindern: Beim Sozialgipfel in Portugal haben sich Vertreter der EU-Staaten, von Gewerkschaften und Arbeitgebern gemeinsam zu einem gerechten Aufschwung nach der Corona-Krise und zu einem sozialeren Europa bekannt. In einer Erklärung verpflichteten sie sich am Freitagabend auf konkrete Ziele, um die soziale Lage bis 2030 spürbar zu verbessern.

    EU-Kauf von bis zu 1,8 Mrd. weiterer Biontech-Impfdosen fix

    Vor 38 Minuten Der EU-Vertrag zum Kauf von bis zu 1,8 Milliarden weiteren Dosen Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer bis 2023 ist unter Dach und Fach. Das teilte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Samstag auf Twitter mit. Zurückhaltend gab sich die EU-Granden bei ihrem Treffen in Porto zum US-Vorschlag einer Patentfreigabe für Vakzine. Eine Weichenstellung für den "Grünen Pass" soll beim nächsten Gipfel erfolgen. Mit Indien wird es wieder Handelsgespräche geben.

    Fraxern befürchtet „Kriasi-Gau“

    Vor 46 Minuten Es droht ein Totalausfall wie 2017. Extreme Frostnacht um Ostern wurde Früchten zum Verhängnis.

    Der Käsekeller bekommt eine Verlängerung

    Vor 46 Minuten Der Bregenzerwälder Käsekeller platzt aus allen Nähten. Ein Zubau soll Abhilfe schaffen.

    Mehr als zwei Mio. Österreicher erhielten erste Impf-Dosis

    Vor 48 Minuten Bisher haben mehr als zwei Millionen Österreicher bzw. 29,4 Prozent der Bevölkerung die erste Dosis einer Corona-Impfung erhalten. Bis zum Samstag hatten 2.617.262 Impfwillige den ersten Stich bekommen. Fast eine Millionen Menschen in Österreich (946.805) sind bereits vollimmunisiert, das sind 10,6 Prozent der Bevölkerung. Am Freitag gab es laut Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) einen Tagesrekord mit fast 100.000 Impfungen.

    Muttertags-Ausflug im Auto: Was ist erlaubt?

    Vor 1 Stunde Kurz vor Muttertag häufen sich beim ARBÖ Anfragen von Autofahrern, die durch die Covid-19-Pandemie und die derzeit geltenden Covid-Bestimmungen verunsichert sind. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

    Mehr als zwei Millionen Österreicher erhielten erste Impf-Dosis

    Vor 1 Stunde Bisher haben mehr als zwei Millionen Österreicher bzw. 29,4 Prozent der Bevölkerung die erste Dosis einer Corona-Impfung erhalten.

    Zeichnung von Leonardo da Vinci wird versteigert

    Vor 1 Stunde Eine Bärenkopf-Zeichnung von Leonardo da Vinci (1452-1519) wird am 8. Juli bei Christie's in London versteigert. Bei der rund 7 mal 7 Zentimeter großen Studie handle es sich um eine von nur acht noch in privaten Händen befindlichen Zeichnungen aus der Hand des Kunst-Genies, so das Auktionshaus. Die Zeichnung, die im Mai in New York und Hongkong gezeigt wird, wird auf 8 bis 12 Mio. Pfund (9,22 bis 13,82 Mio. Euro) geschätzt.

    EU: Kauf von bis zu 1,8 Mrd. weiteren Biontech-Dosen

    Vor 13 Minuten Der EU-Vertrag zum Kauf von bis zu 1,8 Milliarden weiteren Dosen Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer wurde fixiert. Dies teilte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Samstag auf Twitter mit.

    Wolf bietet neu für MAN: Arbeitnehmer wollen Details

    Vor 1 Stunde 1,5 Mrd. Euro könnte die Schließung des MAN-Werks in Steyr nach Schätzungen der Gewerkschaft kosten. Der Investor Siegfried Wolf hat nun aber ein neues Angebot für das Werk und will damit die Belegschaft überzeugen. Statt beim gescheiterten Angebot mit 1.250 sollen nun 1.400 Stellen erhalten bleiben, indem 150 Jobs über eine Arbeitsstiftung abgesichert werden. Arbeitnehmervertreter begrüßten den Vorstoß, ihnen fehlt es aber an Details. Auch MAN kennt diese noch nicht.

    1.839 aktiv positive Corona-Fälle bis Samstagmittag

    Vor 1 Stunde Das Dashboard des Landes verzeichnete am Freitag insgesamt 104 Neuinfektionen und 111 Genesungen. Bis Samstagmittag kamen 14 Neuinfektionen hinzu.

    Museen der Stadt Linz bilanzieren trotz Corona ausgeglichen

    Vor 2 Stunden Trotz des langen Lockdowns durch die Pandemie und eines Ausfalls von rund 230.000 Euro bei den Erlösen haben die Museen der Stadt Linz beim Rechnungsabschluss 2020 ein ausgeglichenes Jahresergebnis für 2020 vorgelegt. Das teilten das Lentos Kunstmuseum und das Nordico Stadtmuseum am Samstag in einer Aussendung mit. Die Umsatzerlöse seien durch die Pandemie 2020 um rund 40 Prozent hinter den ursprünglichen Budgets zurückgeblieben, ein Konsolidierungsprogramm wurde umgesetzt. 

    Vorarlberg impft bis Mitte Juni alle Registrierten

    Vor 1 Stunde In Vorarlberg sollen bis Mitte Juni alle Personen - unabhängig von Alter oder Risikofaktoren - gegen das Coronavirus geimpft werden, die sich bis Anfang Mai dafür registriert haben. Das hat Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) in der Samstagsausgabe der "Vorarlberger Nachrichten" angekündigt und der APA bestätigt. Noch am Samstag würden 40.000 Impftermine verschickt. "Für mich ist das einer der wichtigsten Momente in der Impfkampagne", so der Landeshauptmann.