"SP-Initiative scheint zu fruchten"

SPÖ-Gesundheitssprecherin Dr. Elke Sader begrüßt die Einigkeit der Stadt Dornbirn gegen die Vorschläge des diskutierten Spitalskonzeptes.

„Offenbar scheint die sozialdemokratische Initiative erste Früchte zu tragenÔ, so Sader. Damit werde zumindest gewährleistet, dass das Land nicht über die einzelnen Krankenhäuser drüber fahre. Gefordert wird von Sader immer noch die Herausgabe des Vorberichtes zur Köck-Studie. Bislang seien den Landtagsabgeordneten nur Eckpunkte, aber keine Details bekannt.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • "SP-Initiative scheint zu fruchten"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.