Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Song Contest 2017: Nathan Trent singt für Österreich im Finale

Nathan Trent ist im ESC-Finale in Kiew dabei!
Nathan Trent ist im ESC-Finale in Kiew dabei! ©AFP
Er hat es geschafft: Nach einer Zitterpartie bei der Punktevergabe hat sich Österreichs diesjähriger Song Contest-Vertreter Nathan Trent last but not least den Einzug ins Finale gesichert.
Das war Nathan Trents Auftritt
Das zweite Halbfinale in Bildern
Der Ticker zum Nachlesen

Nathan Trent hat die erste Hürde gemeistert: Der 25-jährige Tiroler schaffte im 2. Halbfinale am Donnerstagabend in Kiew den Aufstieg ins Finale des 62. Eurovision Song Contest. Der österreichische Kandidat setzte sich mit Running on Air im International Exhibition Center der ukrainischen Hauptstadt durch und ergatterte eines der zehn Tickets für das Finale des Musikbewerbs am Samstag (13. Mai).

Diese Länder sind im Song Contest-Finale

Neben Österreich gelang auch Bulgarien, Dänemark, Israel, Kroatien, den Niederlanden, Norwegen, Rumänien, Ungarn und Weißrussland der Aufstieg. Ausgeschieden im 2. Halbfinale sind hingegen Estland, Irland, Litauen, Malta, Mazedonien, San Marino, die Schweiz und Serbien.

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Song Contest 2017: Nathan Trent singt für Österreich im Finale
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen