Sommerparty im verlängertem Wohnzimmer "d.a.s. Hungerberg"

Das Sommerfest des rustikal-urban-schicken Lokals war ein voller Erfolg
Das Sommerfest des rustikal-urban-schicken Lokals war ein voller Erfolg ©d.a.s hungerberg
Letzten Donnerstag fand die erste Sommerparty in Döblings verlängertem Wohnzimmer, dem Restaurant "d.a.s. Hungerberg" statt. Eingeheizt wurde von der Band „Cardiac Move".
d.a.s. hungerberg Sommerfest, 10.06.2010
Eröffnung von "d.a.s. Hungerberg"
Das Restaurant "d.a.s. hungerberg"
Ich hab einen "bergen" Hunger!
Was David Schober mit Andre und Sandro Gargiulo eigentlich als „verlängertes Wohnzimmer” konzipierte, wurde Donnerstagabend beim ersten Sommerfest des rustikal-urban-schicken Lokals mit Anspruch auf Ganztags-Wohlfühlfaktor zur gestürmten Partylocation der Stadt. Während Tim & Lisa und die Chartstürmer Cardiac Move musikalisch einheizten, feierten bei hochsommerlichen Temperaturen Wiens Business- und Partypeople, gemeinsam den Beginn der schönsten Jahreszeit und der bevorstehenden Ferien.
Mit dabei unter anderem ORF-General und Stammgast Alex Wrabetz, der offensichtliche Wahlkämpfer Heinz Christian Strache (F) mit fragwürdigen Bademeister-Ambitionen, Kabarettist Christoph Fälbl mit Fiorina Doré, die kürzlich Elfriede Ott’s Schauspielschule absolvierte, Oppenheim-Boss Bernhard Ramsauer, Ex-Red Bull Werber Gernot Friedhuber, Nylon Beach-Clubber Niko Mautner-Markhof, Antenne-Programmchef Alex Nausner mit seiner Verlobten, Verwaltungsjuristin Susi Perauer, Sozialmarkt-Chef Alexander Schiel, Auto-Vermieter Stefan Miklauz, Foto-Prinz Oreste von Werthenstein, Toni Polster’s „Thekenschlampe” Verena Wahlandt sowie Gastronaut Fabian Holzer und so viele andere Gäste mehr, dass die Wiener Exekutive ab 23.00 Uhr langsam zum chilligen Ausklang in das Innere des Lokals bat, der bis in den frühen Morgen andauerte. Bei coolen Cocktails und Skoff-Weinen zelebrierte man den Sommerbeginn, das erweiterte Sonnendeck und diskutierte über Urlaubspläne.
„Wow!”, meinte Besitzer Schober schlicht und ergreifend beeindruckt aufgrund des enormen Hungerberg-Fan-Andrangs und kündigte gleich ein Public Viewing der Fußball WM ab dem Viertelfinale an. „Bei der Stimmung muss schließlich weitergefeiert werden”, so der Gastronom abschließend.
  • VIENNA.AT
  • Acom Service Events
  • Sommerparty im verlängertem Wohnzimmer "d.a.s. Hungerberg"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen