Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skiunfall in Warth

Schwere Rückenverletzungen zog sich eine 15-jährige Schülerin am Donnerstag im Skigebiet Warth zu. [24.12.99]

Am Donnerstag VOrmittag fuhr eine 15jährige Schülerin aus
Blitzenreute/Deutschland mit ihren Schiern im Skigebiet Warth auf der Piste 20 (rot) in Richtung
Talstation “Steffisalpe” ab.

Ca. 100 Meter oberhalb der Einfahrt zur
Talstation verkantete sich die Schifahrerin kam zu Sturz und zog sich eine
schwere Rückenverletzung zu.

Die Verletzte wurde von der Pistenrettung Warth geborgen und mit dem
Rettungshubschrauber Gallus 2 in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

(Bild: Archivbild VN)

Mehr News aus Vorarlberg

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Skiunfall in Warth
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.