Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skiunfall in Mittelberg

Bei einem Skiunfall in Mittelberg im kleinen Walsertal verletzte sich ein 14-jähriger Schüler aus Deutschland schwer. Ein zweiter erlitt leichte Verletzungen. Der schwer verletzte musste mit dem Hubschrauber geborgen werden.

Am Sontnag gegen Mittag fuhren zwei 14 Jahre alte Schüler aus Deutschland mit ihren Ski am Schluss einer Schülergruppe im Skigebiet von Mittelberg talwärts. Dabei fuhren sie an einer Absperrung vorbei, da sie dahinter eine Abkürzung vermuteten. Dabei stürzten sie ca. 5 Meter tief in ein Tobel bzw. Bachbett.

Einer der Beiden wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Hubschrauber “C 8” geborgen, während der zweite Schüler nur leicht verletzt wurde.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Skiunfall in Mittelberg
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.