AA

Silvesterlauf in Wien: Ring und Kai am 31. Dezember gesperrt

Beim Silvesterlauf in Wien werden wieder Tausende Teilnehmer erwartet.
Beim Silvesterlauf in Wien werden wieder Tausende Teilnehmer erwartet. ©APA/ANDREAS PESSENLEHNER
Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Am 31. Dezember sorgt der Silvesterlauf in Wien für eine Sperre von Ring und Kai in der Innenstadt.

Am Sonntag, den 31. Dezember, wird der Ring in Wien laut ÖAMTC zunächst zwischen Operngasse und Schottengasse von 10:00 bis 10:30 Uhr wegen der Aufstellung zum 47. Internationalen Silvesterlauf gesperrt. Ab ca. 10:30 bis 13:00 Uhr werden Ring und Kai abschnittsweise wegen des Bewerbs nicht befahrbar sein bzw. wird der Verkehr angehalten.

Es gibt eine direkte Umleitung über Vordere Zollamtsstraße - Am Stadtpark - Am Heumarkt - Lothringer Straße - Karlsplatz und Zweierlinie. Ring- und Kaiquerungen können je nach Rennverlauf auf Anweisung der Polizei passiert werden. Der ÖAMTC erwartet keine großen Verzögerungen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Silvesterlauf in Wien: Ring und Kai am 31. Dezember gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen