Siege in Istanbul für S.Williams und Radwanska

Favoritin Serena Williams hat ihr Auftaktspiel bei den WTA-Championships in Istanbul gegen die Deutsche Angelique Kerber mühelos mit 6:4,6:1 gewonnen. Die tschechische Titelverteidigerin Petra Kvitova hingegen war am Dienstag gegen Agnieszka Radwanska aus Polen mit 3:6,2:6 chancenlos. Maria Scharapowa (RUS) bezwang Sara Errani (ITA) ohne Mühe mit 6:3,6:2.


Kerber kassierte gegen die US-Olympiasiegerin im dritten Aufeinandertreffen die zweite Niederlage, im Sinan Erdem Dome verwandelte Williams nach 78 Minuten ihren ersten Matchball. Radwanska setzte sich im vierten Vergleich gegen Kvitova erstmals durch, sie war die deutlich bessere Spielerin und profitierte von zahlreichen Fehlern und der Aufschlagsschwäche der Vorjahressiegerin. Nach 1:23 Stunden verwandelte die Polin ihren dritten Matchball und fügte der Linkshänderin die erste Niederlage bei einem Hallen-Hartplatzturnier seit Oktober 2010 zu.

  • VIENNA.AT
  • Siege in Istanbul für S.Williams und Radwanska
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen