Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sicherheitsvorkehrungen

LH Sausgruber veranlasst eine nochmalige Überprüfung der Sicherheitsstandards: Erster Zwischenbericht wird noch vor Weihnachten erwartet. [7.12.99]

Im Zuge der Ereignisse am Berg Isel in Innsbruck erteilte Landeshauptmann Herbert Sausgruber am Dienstag in der Sitzung der Landesregierung Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler den Auftrag, die Sicherheitsvorkehrungen rund um die Millenniumsfeiern nochmals zu überprüfen. Schwärzler kündigte einen ersten Zwischenbericht noch vor Weihnachten an.

In Vorarlberg werden zahlreiche Feiern rund um die Jahrtausendwende veranstaltet. „Obwohl die Sicherheitsvorkehrungen zu diesen Veranstaltungen bereits bekannt sind, werden wir nochmals die Standards erörtertn und überprüfen“, meinte Landeshauptmann Sausgruber.

Bereits am Montag hatten sich dazu die vier Bezirkshauptmänner mit Sicherheitsdirektor Elmar Marent zu einem ersten Gespräch getroffen. Landesrat Schwärzler kündigte an, noch vor Weihnachten einen ersten Bericht zu den Sicherheitsstandards im Lande vorzulegen. An der Erstellung dieses Berichts wird sich auch das Arbeitsinspektorat beteiligen.

(Bild: VN)

zurück
  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Sicherheitsvorkehrungen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.