Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sicherheit am Schulweg

Bilderbox
Bilderbox
Die Ferien sind zu Ende, die Schule hat wieder begonnen. Auf unseren Straßen ist morgens und mittags wieder mehr los, und die Gefahren für unsere Schulkinder sind somit wieder gestiegen.

Alle Autofahrerinnen und Autofahrer sind aufgerufen, wieder besondere Aufmerksamkeit im Bereich von Schulen zu richten. Viele Erstklassler, die erst einige Tage auf ihrem Schulweg unterwegs sind, lassen sich schnell durch unerwartete Eindrücke auf der Straße ablenken und vergessen dann leicht ihre Achtsamkeit.
Aber auch auf ältere Schulkinder, die erst wieder vom Ferienalltag ins Schulleben zurückfinden müssen, sollten wir Erwachsene Rücksicht nehmen.
Seitens des Bezirkes wird seit vielen Jahren für die Sicherheit der Schulkinder gern und viel investiert. Jedes Jahr wird in Bereichen von Schulen im Bezirk verkehrsmäßige und sicherheitstechnische Verbesserungen geschaffen, wie etwa zusätzliche Schutzwege in der Nähe von Schulen, Aufdoppelungen, Druckknopfampeln usw.
In Zusammenarbeit mit der AUVA (Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt) und den Volksschulen im Bezirk wurden kostenlose Schulwegpläne an die jeweiligen Erstklassler verteilt. Auch ist dieses Projekt „Schulwegplan“ im Internet unter www.schulweg.wien.at abrufbar.

Bitte passen Sie in den ersten Schulwochen besonders auf unsere Jüngsten auf, sie sind auf unseren Schutz angewiesen, sie vertrauen uns.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen