Neun Tankstellenüberfälle in Wien: Serienräuber (20) geschnappt

Mit einem Messer beging der 20-jährige Tankstellenüberfälle
Mit einem Messer beging der 20-jährige Tankstellenüberfälle ©APA (Sujet)
Fahndungserfolg für die Wiener Polizei: Der Exekutive ist ein Serienräuber ins Netz gegangen. Der 20-jährige Mann steht im Verdacht, neun Tankstellen in Wien überfallen zu haben. Bei seinem letzten Coup am Sonntagabend wurde der mit einem Messer bewaffnete Kriminelle geschnappt.
Coups & Waffen

Dass der Serienräuber festgenommen wurde, berichtete Polizeisprecher Thomas Keiblinger. Nach einem Komplizen wird noch gesucht, Hausdurchsuchungen waren am Montag noch im Gange.

Serienräuber soll neun Coups verübt haben

Neun Mal dürfte der Mann in Wien bereits zugeschlagen haben. Mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte er die Tankstellenbetreiber. Daraufhin flüchtete er mit einem Komplizen, der in einem Fahrzeug in der Nähe wartete.

Sonntagabend legten sich die Ermittler unterstützt vom Sondereinsatzkommando Cobra in Döbling auf die Lauer und hatten Erfolg. Der 20-Jährige kam in die Krottenbachstraße – dieses Mal mit einem Messer bewaffnet -, um eine Tankstelle zu überfallen.

20-Jähriger nach Tankstellenraub gefasst

Dann ging laut Keiblinger alles recht schnell, bei der Verfolgung des Verdächtigen wurden sieben Schüsse abgegeben, der 20-Jährige wurde schlussendlich festgenommen. Sein Komplize, der scheinbar mehrere Straßen weiter im Auto wartete, bekam von der Aktion offenbar nichts mit.

Als sein Freund jedoch nach dem Überfall nicht mehr auftauchte, suchte er das Weite.

Komplize noch auf der Flucht

Am Montag wurden laut Keiblinger mehrere Wohnungen durchsucht, um auch den Komplizen festzunehmen. In einer Wohnung wurde Kleidung gefunden, die bei einem Überfall zur Vermummung genutzt wurde.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Neun Tankstellenüberfälle in Wien: Serienräuber (20) geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen