Sechs Katzenbabys in Karton am Wiener Brunnenmarkt ausgesetzt

Diese sechs kleinen Kätzchen wurden einfach sich selbst überlassen
Diese sechs kleinen Kätzchen wurden einfach sich selbst überlassen ©TierQuarTier Wien
Einmal mehr wurden in Wien hilflose Tierkinder einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen. Eine Passantin entdeckte in einem verlassenen Karton am Brunnenmarkt in Wien-Ottakring einen Wurf Kitten.
Die ausgesetzten Katzenbabys
Tiere wie Müll entsorgt

Das TierQuarTier Wien schilderte den Vorfall in einer Aussendung: Mitte Oktober habe eine aufmerksame Passantin beim Überqueren des Brunnenmarkts in Wien-Ottakring einen herrenlos wirkenden Karton bemerkt.

Nachdem ihr dieser verdächtig vorkam, warf sie einen Blick hinein und konnte kaum glauben, was darin zurückgelassen worden war.

Brunnenmarkt: Sechs ausgesetzte Katzenkinder entdeckt

"Sechs entzückende Katzenkinder, erst wenige Wochen alt, kuschelten sich darin frierend und ängstlich aneinander. Umgehend brachte sie diese zur nächstgelegenen Polizeistation. Die Kollegen der Exekutive informierten die Tierrettung der Stadt Wien und kümmerten sich bis zu deren Eintreffen rührend um die Fellknäuel," hieß es in dem Schreiben.

TierQuarTier Wien nahm sich ausgesetzter Katzenbabys an

Im TierQuarTier wurden die kleinen, ausgesetzten Stubentiger sofort weiter aufgewärmt, mit Futter und Wasser versorgt und medizinisch untersucht. Die Katzenkinder wiesen alle eine Infektion mit Giardien auf und waren von Flöhen befallen. Dagegen werden sie nun im TierQuarTier behandelt und liebevoll aufgepäppelt.

>>Bilder der ausgesetzten Kitten

Katzen kastrieren lassen - sonst droht rasch viel "Kindersegen"

"Bitte lassen Sie Ihre Katzen rechtzeitig kastrieren! Ehe man sich versieht ist sonst unerwarteter Nachwuchs unterwegs. Was die Wenigsten wissen, ist, dass Stubentiger bereits sehr jung paarungsfähig sind und mehrmals im Jahr Nachkommen zeugen können. Innerhalb von 24 Monaten können also aus einem einzigen Katzenpaar bereits 66 Samtpfoten geworden sein." warnt Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers Wien.

Nachdem die Katzen vollständig erholt und gesund sind, werden diese in ein neues, schönes Zuhause vermittelt.

Hinweise zu ausgesetzten Kätzchen erbeten

Das TierQuarTier Wien appelliert in diesem Zusammenhang: "Bitte helfen Sie uns! Sie kennen die Besitzerin oder den Besitzer des gefundenen Tieres oder haben etwas gesehen? Sachdienliche Hinweise auf den Besitzer bzw. die Besitzerin sind an das Fundservice für Haustiere unter 01/4000 80 60 erbeten. Das Aussetzen von Tieren ist verboten, es drohen Strafen bis zu € 7.500,-."

Das TierQuarTier Wien ist eines der modernsten Tierheime Europas - es entspricht den höchsten Standards einer zeitgemäßen Tierbetreuung und definiert Tierschutz in Wien auf ganz neuer Ebene. Alle Tiere werden während ihres Aufenthaltes bestens medizinisch versorgt, professionell gepflegt und betreut, während sie auf ihr neues, artgerechtes Zuhause warten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Sechs Katzenbabys in Karton am Wiener Brunnenmarkt ausgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen