Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerpunktaktion gegen Prostitution

Die Wiener Polizei führte im 15ten Bezirk eine Schwerpunktaktion gegen Prostituion aus. 146 Anzeigen wurden erstattet.

Im Bereich des 15. Wiener Gemeindebezirkes wird gegen das Verbot der Anbahnung bzw. der Ausführung der Prostitution vermehrt verstoßen. Dieser Umstand veranlasste das Polizeikommissariat und das Stadtpolizeikommando Fünfhaus, unter Tags Schwerpunktaktionen durchzuführen.

Innerhalb weniger Tage wurden 146 Anzeigen erstattet. Weiters wurden 30 Prostituierte an Ort und Stelle von den zuständigen Beamten bestraft. 2 Damen wurden aufgrund fremdenrechtlicher Bestimmungen festgenommen. Im Zuge dieser Schwerpunktaktionen wurden auch mehrere Anzeigen gegen „Freier” erstattet.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Schwerpunktaktion gegen Prostitution
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen