Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Verkehrsunfall auf A1 bei Mondsee

Die A1 musste wegen der Landung des Notarzthubschraubers für rund 45 Minuten total gesperrt werden.
Die A1 musste wegen der Landung des Notarzthubschraubers für rund 45 Minuten total gesperrt werden. ©Aktivnews
Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwoch im morgendlichen Berufsverkehr auf der A1, der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien bei Mondsee (Bez. Vöcklabruck) gekommen.
Bilder der Unfallstelle

Unmittelbar nach der Landesgrenze von Salzburg zu Oberösterreich, war ein Pkw mit einem Lkw zusammengestoßen. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals.

A1: Pkw-Lenker schwer verletzt

Der Pkw-Lenker erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und musste nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhauses nach Salzburg geflogen werden.

Totalsperre der A1

Die A1 musste wegen der Landung des Notarzthubschraubers für rund 45 Minuten total gesperrt werden. Anschließend konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeifließen.

(Aktivnews)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich
  • Schwerer Verkehrsunfall auf A1 bei Mondsee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen