Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwerer Raub in Wien-Floridsdorf: Mutmaßliche Täter festgenommen

Die beiden Burschen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden festgenommen.
Die beiden Burschen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden festgenommen. ©APA/Barbara Gindl
In Wien-Floridsdorf wurden zwei männliche Tatverdächtige im Alter von 15 und 16 Jahren festgenommen. Sie sollen einen schweren Raub begangen haben.

Am Freitag gegen 22.45 Uhr wurden Polizisten in den Wasserpark in Floridsdorf wegen eines Raubes mit Messer gerufen. Sechs Personen sollen im Wasserpark von zwei jungen Burschen bedroht, geschlagen und ausgeraubt worden sein.

Wien-Floridsdorf: Burschen schlugen auf Opfer ein

Auf einige der Burschen im Alter zwischen 18 und 19 schlugen die aus Tschetschenien stammenden Burschen schließlich auch ein. Am Ende sollen sie ihren Opfern Bargeld und die Handys abgenommen haben.

Bei einer gemeinsamen Fahndung der Bezirksbeamten, der Beamten der Wiener Bereitschaftseinheit und der Polizeidiensthundeeinheit konnten der 15-Jährige und der 16-Jährige im Bereich des Wasserparks festgenommen werden. Die beiden zeigten sich nicht geständig. Sie wurden in eine Justizanstalt gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Schwerer Raub in Wien-Floridsdorf: Mutmaßliche Täter festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen