Schwerer Lkw-Unfall auf der A2 bei Wiener Neudorf sorgt für Stau

Auf der Südautobahn (A2) in Niederösterreich ist es am Montagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen: Zwei Pkw wurden dabei zwischen zwei Lkw eingeklemmt, eine Person kam dabei ums Leben. Die Bergungsarbeiten haben zu einer Sperre geführt, es staut in Richtung Wien.

Laut Angaben der ASFINAG sorgt derzeit auf der A2 bei Wiener Neudorf in Fahrtrichtung Graz ein Unfall für Verkehrsprobleme. “Die Einsatzkräfte sind bereits vor Ort und die Bergung der Unfallopfer läuft auf Hochtouren. Derzeit ist die A2 Richtung Graz für die Dauer der Hubschrauber-Landung gesperrt”, heißt es von der Pressestelle.

Schwerer Lkw-Unfall auf der A2

Es heißt, dass bei dem Unfall am Montag zwei Pkw zwischen zwei Lkw eingeklemmt wurden. Eine Person kam dabei ums Leben, schwer verletzt wurde u.a. ein etwa 50 Jahre alter Lkw-Chauffeur, teilte der ÖAMTC mit. Der Mann wurde von “Christophorus 9” abtransportiert. Laut “144 – Notruf NÖ” standen außerdem ein Notarzt- und mehrere Rettungswagen an der Unfallstelle im Einsatz.

Auch die Ausfahrt Wiener Neudorf ist von der Sperre betroffen. Da die Fahrzeuge stark ineinander verkeilt sind, könne die Dauer der gesamten Behinderungen derzeit noch nicht abgeschätzt werden, heißt es. Über die Unfallursache liegen noch keine Informationen vor. (APA/ Red.)

 

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schwerer Lkw-Unfall auf der A2 bei Wiener Neudorf sorgt für Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen