AA

Schwechat verzeichnet weniger Passagierwachstum

© Bilderbox
© Bilderbox
Entsprechend dem allgemeinen Trend in Europa hat sich auch am Flughafen Wien das Wachstum im September verlangsamt: Gegenüber dem September des Vorjahres stieg die Zahl der abgefertigten Passagiere um nur 1,2 Prozent.

Die Flugbewegungen nahmen um 4,3 Prozent zu, das Höchstabfluggewicht (Maximum Take Off Weight) stieg ebenfalls um 4,3 Prozent. Bei Passagieren nach Osteuropa habe der Flughafen einen Anstieg um 18,5 Prozent verzeichnet, teilte das börsenotierte Unternehmen heute, Freitag, mit.

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres habe sich der positive Trend beim Passagieraufkommen (Linien und Charterverkehr) nach Osteuropa insgesamt mit einem Plus von 18,3 Prozent fortgesetzt, berichtete der Flughafen weiter. Zwischen Jänner und September 2008 stieg die Zahl der abgefertigten Passagiere um 9 Prozent. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 15,307.955 Passagiere abgefertigt. Das Höchstabfluggewicht (MTOW) stieg um 9,3 Prozent. Die Flugbewegungen nahmen um 7,6 Prozent zu.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schwechat verzeichnet weniger Passagierwachstum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen