Schwaiger-Schwestern verloren Auftaktsspiel

Die Schwaiger-Schwestern (hier in Klagenfurt 2012) verloren ihren EM-Auftakt in Klagenfurt.
Die Schwaiger-Schwestern (hier in Klagenfurt 2012) verloren ihren EM-Auftakt in Klagenfurt. ©APA
Die österreichischen Medaillenhoffnungen Doris und Stefanie Schwaiger bekamen es zum Auftakt der Beach-Volleyball-EM in Klagenfurt am Dienstag  mit den Russinnen Prokopewa/Popowa zu tun. Sie verloren in drei Sätzen das erste Spiel.
Bilder vom Spiel

Die Schwaiger-Schwestern verloren ihren EM-Auftakt bei der Beach Volleyball-EM in Klagenfurt gegen die Russinnen Prokopewa/Popowa in drei Sätzen.

Gruppe C: Maria Prokopewa/Swetlana Popowa (RUS-19) – Doris Schwaiger/Stefanie Schwaiger (AUT-3) 2:1 (18,-18,14), Isabelle Forrer/Anouk Verge-Depre (SUI-14) – Romana Kayser/Nicole Eiholzer (SUI-30) 2:0 (17,19)

Außerdem wurden den WM-Viertelfinalistinnen am Montagabend in Gruppe C die zwei Schweizer Paare Forrer/Verge-Depre und Kayser/Eiholzer zugelost.Klagenfurt. Auch die weiteren drei ÖVV-Damenteams sind am ersten Turniertag (Spielbetrieb von 10.00 bis 17.00 Uhr) jeweils einmal im Einsatz. Barbara Hansel/Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig/Magdalena Jirak treffen dabei in Gruppe B um 15.00 Uhr aufeinander.

Das Herrenturnier beginnt einen Tag später mit den ebenfalls ersten von drei Gruppenspielen. Ausgelost werden die Pools am Dienstagabend.

Mittwoch: Schwaiger/Schwaiger – Kayser/Eiholzer. Donnerstag: Schwaiger/Schwaiger – Forrer/Verge-Depre

Alle Infos zur Beach Volleyball EM 2013.

  • VIENNA.AT
  • Weitere Meldungen
  • Schwaiger-Schwestern verloren Auftaktsspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen