Schon 200.000 Besucher in der inatura

Nach wie vor herrscht großer Besucherandrang auf die inatura in Dornbirn. Am Freitag, 24.9. wurde bereits der 200.000ste Besucher in der Vorarlberger Erlebnisnaturschau gezählt.

Auch diesen Sommer über besuchten an Spitzentagen mehr als 1.500 Besucher die Ausstellung. “Unsere Besucher schätzen besonders den ungewöhnlichen Mix aus Naturmuseum und Erlebnispark” freut sich die Direktorin der inatura, Dr. Margit Schmid. Die Möglichkeit, Tierpräparate anzugreifen und zu streicheln, gibt es in kaum einem anderem Museum. Auch die mehr als 50 lebenden Tierarten in der inatura sind ein Publikumsmagnet. In der Mehrzahl sind es Insekten und andere Kleintiere, die auch in Zoos nur selten zu sehen sind. Die vielfältigen multimedialen Präsentationen begeistern nicht nur Technikfans. Ab 9. Oktober können die Besucher in der Sonderschau “Die Welt der Hexen und Zauberer” selbst spielerisch Experimente und Zaubertricks durchführen oder sich von den Museumspädagogen fachkundig in die Welt der Hexenkräuter einführen lassen. “Derartige Präsentationen beleben das Museum ungemein, die Besucher können sich aktiv in das Geschehen einbringen und sind derart weit mehr als nur Zuseher”, meint Dr. Schmid. Mit noch mehr live-Präsentationen und einem besonderen Besucherservice sollen in Zukunft noch mehr Menschen in der inatura für das spannende Thema Natur begeistert werden.

Der großzügig angelegte Stadtpark, die ungewöhnliche Architektur und die einzigartige Ausstellungsgestaltung haben das inatura-Areal zu einem außergewöhnlichen Besuchsziel gemacht, das weit über unsere Landesgrenzen hinaus geschätzt und bewundert wird. Das familienfreundliche inatura-Restaurant ist mit seinen naturbelassenen Produkten auf Erfolgskurs. Belebt wird das Areal zusätzlich durch den Kunstraum Dornbirn, der Ausstellungen und Installationen moderner Kunst präsentiert, die durchaus provokant aber auch naturbezogen sein können.

INFORMATIONEN:
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr
Ganzjährig geöffnet!
Adresse: inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn
Jahngasse 9
A-6850 Dornbirn

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Schon 200.000 Besucher in der inatura
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.