Schneefall in NÖ: Lkw blieben auf der A21 hängen

Die Schneefälle führten auf der A21 zu Einsätzen.
Die Schneefälle führten auf der A21 zu Einsätzen. ©Einsatzdoku
Teils heftiger Schneefall hat am Dienstagnachmittag auf der Wiener Außenringautobahn (A1) zu Verkehrsproblemen geführt: Bei Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) sind in Richtung Westen mehrere Lkw hängen geblieben, teilte ein ÖAMTC-Sprecher mit.
Die Schneefall-Einsätze

Der gesamte Schwerverkehr sei in diesem Bereich von der Autobahn abgeleitet worden. Stauungen gab es in beide Fahrtrichtungen. Bei Hochstraß hatte sich ein Unfall ereignet, in dessen Folge der Stau auf rund zwölf Kilometer anwuchs, so der ÖAMTC.

Einsätze in Nö nach Schneefall

In Maria Reisenmarkt standen etwa die Feuerwehren Maria Reisenmarkt, Neuhaus und das schwere Kranfahrzeug der FF Mödling bei einem Lkw Unfall im Einsatz. Ein mit 7.5 Tonnen Beton beladener Betonmischer ist von der Fahrbahn abgekommen und schräg im Graben zum Stillstand gekommen.

Behinderungen gab es weiters auf der B18 und B21 (Gutensteiner Straße), wo sich auf Schneematsch einige Schwerfahrzeuge querstellten. Vom Wintereinbruch betroffen waren die Autofahrer im gesamten Bereich des Wienerwaldes.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schneefall in NÖ: Lkw blieben auf der A21 hängen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen