Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlimmer Unfall in Wien Meidling

APA
APA
In Wien Meidling ereignete sich in der Nacht auf heute ein spektakulärer Verkehrsunfall. Zwei Menschen wurden verletzt - ein weiterer Beteiligter ist möglicherweise zu Fuß geflohen.

Ein auf der Schönbrunner Straße fahrender Lenker kam gegen 00.40 Uhr mit seinem PKW vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit in der leichten Linksbiegung der Straße nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und stieß frontal gegen eine Betonleitwand. Ein Baustellenabsperrgitter überschlug sich, prallte in weiterer Folge gegen einen Ampelmasten und schließlich gegen zwei geparkte Fahrzeuge.

Der 22-jährige Besitzer des nunmehr schwer beschädigten PKWs, der bestreitet, auch der Lenker gewesen zu sein, sowie die 19-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt.

Der Mann gab an, sein Fahrzeug einem Bekannten zum Lenken überlassen zu haben, dieser sei allerdings nach dem Unfall davon gelaufen. Die Verletzten und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Meidling.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Schlimmer Unfall in Wien Meidling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen