Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schließung von 100 Polizeidienststellen in Wien: Noch keine Entscheidung

Noch gibt es keine Bestätigung über eine geplante Schließungt von Polizeidienststellen.
Noch gibt es keine Bestätigung über eine geplante Schließungt von Polizeidienststellen. ©APA/Sujet
Die im Dezember 2013 aufgetauchten Pläne, rund 100 Polizeidienststellen zu schließen, sind erneut Gesprächsthema in Wien. Offiziell wurden aber noch keine betroffenen Inspektionen bestätigt: Wie es vonseiten des Innenministeriums am Freitag hieß, werden etwaige Polizeireformen ab dem 13. Jänner entschieden.
Gewerkschaft wehrt sich
Mehr Präsenz auf Straßen

Zusammenlegungen wurden ebenfalls keine bestätigt. In zehn Tagen werden die Führungskräfte der Exekutive von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) über ihre zukünftigen Arbeitsschwerpunkte und Projektaufträge informiert. Diese werden dann durch den Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Konrad Kogler, gemeinsam mit den Landespolizeidirektoren ausgearbeitet werden.

Ein Projektauftrag wird dabei den Arbeitstitel “Moderne Polizei” tragen und ist daher gegenwärtig noch nicht fixiert, womit es auch keine konkreten Zahlen oder Listen über etwaige Schließungen gibt.Das Projekt hat zwei Ziele, nämlich die Erhöhung der Außendienstpräsenz und die Ausweitung der Karrieremöglichkeiten, konkretisierte das Innenministerium.

Schließung von Polizeidienststellen in Wien?

Die Maßnahmen sollen dann bis Anfang Februar der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Inwieweit diese die Anfang Dezember kolportierten Schließungen kleinerer Wachzimmer im ländlichen Raum wie auch von Dienststellen in Wien umfassen, wird sich dann zeigen.

Ausgeblieben ist der befürchtete Aufnahmestopp bei der Exekutive, nachdem die Koalitionspläne weiterhin vorsehen, laufende Pensionierungen durch neues Personal abzudecken.

Mehr zum Thema hier.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schließung von 100 Polizeidienststellen in Wien: Noch keine Entscheidung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen