Schimmelgefahr: Tipps fürs Wäschetrocknen in der Wohnung

In der kalten Jahreszeit kann Wäsche draußen nur schlecht getrocknet werden, doch in Innenräumen kann dadurch die Schimmelgefahr steigen.
Wäsche müffelt: Tipps

Gerade im Winter kann das Wäschetrocknen in der Wohnung die Schimmelgefahr erhöhen. Durch die nasse Wäsche wird die Luft in den Innenräumen feuchter, an kalten Außenwänden könnte es daher zu Kondenswasser und Schimmel kommen.

In Wohnungen mit geringer Luftfeuchtigkeit bereitet Wäschetrocknen weniger Probleme. Folgende Tipps können die Schimmelgefahr noch weiter minimieren:

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Schimmelgefahr: Tipps fürs Wäschetrocknen in der Wohnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen