Schießerei am Flughafen Wien: Zwei Personen getroffen

Am flughafen Wien fielen Schüsse
Am flughafen Wien fielen Schüsse ©DAPD (Sujet)
Am Montagnachmittag ist es auf dem Flughafen-Gelände in Wien-Schwechat zu einer Schießerei gekommen. Nach ersten Polizeiangaben wurden zwei Personen getroffen. Die Täter ergriffen im Anschluss die Flucht.

Die Täter sollen mit einer dunklen Limousine, möglicherweise einem BMW, unterwegs gewesen sein.

Flucht nach Flughafen-Schießerei

Laut Polizei trug sich die Schießerei am Flughafen Wien gegen 15.55 Uhr zu. Die Flucht führte die Täter über die Ostautobahn (A4) in Richtung Fischamend. Details zu der Schießerei am Flughafen waren zunächst nicht bekannt.

Falscher Alarm?

Pressesprecher Kontrollinspektor Johann Baumschlager von der Polizei in Niederösterreich war zu einer kurzen Stellungnahme erreichbar und gab an, dass sich die Schießerei nicht direkt am Flughafen-Gelände sondern auf der A4 abgespielt habe. Unbekannte hätten dort auf einen Baumeister geschossen.

Nähere Informationen zum tatsächlichen Geschehen beim Flughafen Wien finden Sie hier.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Schießerei am Flughafen Wien: Zwei Personen getroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen