Sandra Pires ab Herbst in Wien im Stück "Mary Poppins" zu sehen

"Mary Poppins": Sandra Pires ab Herbst im Ronacher zu sehen
"Mary Poppins": Sandra Pires ab Herbst im Ronacher zu sehen ©APA
Ab 1. Oktober 2014 kommt ein internationales Musical auf den Spielplan im Wiener Ronacher:  Sandra Pires wird im Ronacher in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musical-Klassikers "Mary Poppins" auf der Bühne stehen.
Mary Poppins in Wien

Wie es in einer Aussendung der Vereinigten Bühnen (VBW) heißt, wird sie neben “Mary Poppins” Annemieke van Dam in der Rolle der “Vogelfrau” auf der Bühne stehen. Die Proben starten Ende Juli, die Premiere findet am 1. Oktober im Ronacher statt.

“Mary Poppins” – Die Geschichte

Basierend auf dem gleichnamigen Disney-Klassiker kommt die Geschichte des magischen Kindermädchens der Familie Banks auf die Bühne. “Mit Mary Poppins verbinden viele von uns lieb gewonnene Kindheitserinnerungen”, erinnerte sich Musical-Intendant Christian Struppeck an den Musikfilm mit Julie Andrews aus 1964.

Allerdings sei die Bühnenfassung etwas dunkler, philosophischer und nähere sich dabei der literarischen Vorlage von P.L. Travers an. Der streitbaren Autorin, die sich lange gegen die Adaptierung ihres Werks für die Bühne gewehrt hatte, wurde zuletzt von Emma Thompson in “Saving Mr. Banks” im Kino ein Denkmal gesetzt.

“Mary Poppins” ab Oktober im Ronacher

Allzu düster dürfte aber auch die Musicalfassung nicht werden, wie Annemieke van Dam als Darstellerin des fidelen Kindermädchens unterstrich: “Im Vergleich mit ‘Elisabeth’ dürfen wir endlich mal ein bisschen lachen.”

Van Dam ist den Wienern noch als Hauptdarstellerin des Erfolgshits “Elisabeth” ein Begriff. Mary Poppins verlange nun wesentlich mehr körperliches Engagement als die österreichische Kaiserin, meint die Niederländerin. So wird die 31-Jährige als Bühneneffekt auch durch den Zuschauerraum schweben. “Ich habe das so gehofft”, zeigte sich van Dam erfreut und schwindelfrei.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Sandra Pires ab Herbst in Wien im Stück "Mary Poppins" zu sehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen