Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

S50: ÖBB haben Verkehr zwischen Wien und Tullnerbach eingestellt

Nach einem Kupferdiebstahl kommt es zu Ausfällen.
Nach einem Kupferdiebstahl kommt es zu Ausfällen. ©APA (Symbolbild)
Die S50 zwischen Wien-Hütteldorf und Tullnerbach-Pressbaum (Niederösterreich) musste vorübergehend eingestellt werden. Grund dafür ist ein Kupferdiebstahl auf der Strecke.

Wie die ÖBB am Dienstagmittag mitteilten, sind derzeit auf der Strecke zwischen Wien-Hütteldorf und Tullnerbach-Pressbaum keine Fahrten möglich. Fahrgäste müssen mit Unregelmäßigkeiten und Verspätungen rechnen, ein Schienenersatzverkehr ist bereits eingerichtet worden.

ÖBB stellen Verkehr nach Diebstahl ein

Als Grund für den Ausfall auf der Altbaustrecke wird ein Kupferdiebstahl genannt. An der Behebung des Schadens wird gearbeitet – noch ist nicht absehbar, wie lange das dauern wird.

Zwischen Wien-Hütteldorf und Tullnerbach-Pressbaum gibt es einen Schienenersatzverkehr. Auch die Schnellbahnlinie S50 zwischen Wien-Hütteldorf und Rekawinkel ist betroffen, Fahrgäste müssen auf Regionalzüge und den Ersatzverkehr ausweichen. An den Stationen Wien-Hütteldorf, Unter Purkersdorf, Unter Tullnerbach, Tullnerbach-Pressbaum sind Mitarbeiter der ÖBB vor Ort, die die Kunden über ihre Ausweichmöglichkeiten informieren.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • S50: ÖBB haben Verkehr zwischen Wien und Tullnerbach eingestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen