Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

<r>Zugunglück in Wien!</r>

Die Unglücksstelle.
Die Unglücksstelle. ©APA/Helmut Fohringer
Am Matzleinsdorfer-Platz sind ein Personenzug und ein Baufahrzeug zusammengestoßen. Neben 13 mittel bis leich Verletzten gibt es einen schwer verletzten ÖBB-Mitarbeiter zu beklagen.
Bilder vom Ort des Zugunglücks
Ursache weiterhin unklar
Kollision zweier Züge

Zugunfall in Wien: Freitagmittag sind in Wien am Matzleinsdorfer-Platz ein Personenzug und ein Oberbauzug zusammengestoßen. 13 mittel bis leicht verletzte Passagiere wurden an Ort und Stelle von Sanitätern behandelt bzw. zum Teil von der Rettung mitgenommen. Ein ÖBB-Mitarbeiter, der sich auf dem Baufahrzeug befunden hatte, wurde schwer verletzt.und mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins Lorenz-Böhler-Krankenhaus geflogen.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.15 Uhr. Nach Angaben einer ÖBB-Sprecherin stieß eine vom Südbahnhof kommende S-Bahn mit einem Oberbauzug zusammen. Dieser transportierte Gleisschotter für den Zentralbahnhof. Ein ÖBB-Mitarbeiter, der sich auf dem Baufahrzeug befunden hatte, wurde schwer verletzt.

Die Schnellbahn 26471 war auf dem Weg in Richtung Wiener Neustadt. Beide Fahrzeuge befanden sich auf den Schienen. Der erste Waggon der S-Bahn entgleiste, hieß es vonseiten der ÖBB.

Die Schnellbahn hat den Verkehr inzwischen wieder aufgenommen. Die Südbahn und die Pottendorfer Linie endeten vorläufig in Meidling.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • <r>Zugunglück in Wien!</r>
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen