Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rudigier übernimmt Vorreiterrolle

Mit Irma Rudigier wurde erstmals eine Frau als Vizepräsidentin der Arbeiterkammer Vorarlberg bestellt. [23.12.99]

Die 49-jährige Irma Rudigier ist vom Vorstand der Vorarlberger Arbeiterkammer zur neuen stellvertretenden AK-Direktorin bestellt worden. Sie ist österreichweit die erste Frau in einer derartigen Funktion. Dies sei „ein Signal für ganz Österreich“, so AK-Direktor Heinz Peter am Donnerstag in einer Aussendung zu dem Personalwechsel.

Rudigier folgt Günther Keckeis nach, der vor kurzem die Leitung des SPÖ-Landtagsklubs übernommen hat und daher von der AK Vorarlberg karenziert wurde. Ihre Bestellung sei einstimmig und auf Grund ihrer hohen Sachkompetenz und Erfahrung erfolgt, teilte die AK Vorarlberg mit. Die gelernte Kauffrau ist nach der Absolvierung der Sozialakademie der AK Wien 1985 in den Dienst der AK Vorarlberg getreten und leitet seit 1995 die Konsumentenschutzabteilung.

(Bild: VN)

Mehr News aus Vorarlberg

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Rudigier übernimmt Vorreiterrolle
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.