Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Royaler Rücktritt: Meghan nun wieder Schauspielerin?

Herzogin Meghan bald wieder Schauspielerin?
Herzogin Meghan bald wieder Schauspielerin? ©APA
Am 8. Januar verkündeten Herzogin Meghan und Prinz Harry, dass sie als hochrangige Mitglieder der Royal Family zurücktreten wollen. Kehrt die 38-Jährige nun zurück vor die Kamera?
Harry und Meghan - Aufstieg und Fall eines royalen Traumpaars
Shitstorm für Harry und Meghan

Vor ihrem Eintritt in die Royal Family arbeitete die Herzogin als Schauspielerin. In ihrer Rolle als "Rachel Zane" in der Serie "Suits" begeisterte sie Fans weltweit. Wie Adels-Experte Alexander Graf von Schönburg gegenüber "Bild erklärt, könnte die Ehefrau von Prinz Harry dank ihres royalen Aufstiegs zu den bestbezahlten Schauspielerinnen weltweit gehören.

"Sie wird sich das genau überlegen. Milliardäre, Producer und auch Schauspieler werden sich an sie ranschmeißen und versuchen, sich in ihrem Licht zu sonnen", so Alexander Graf von Schönburg.

Ob sie tatsächlich wieder vor die Kamera treten wird, bleibt abzuwarten. Wie "Daily Mail" berichtet, soll die Herzogin nach Verkündung des royalen Rückzugs Großbritannien bereits wieder verlassen haben und zurück nach Nordamerika geflogen sein. Dort sollen sie und Harry ihren Sohn Archie bei einem Kindermädchen zurückgelassen haben.

Queen ist enttäuscht

Shitstorm für Harry & Meghan

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Royaler Rücktritt: Meghan nun wieder Schauspielerin?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen