Rolling Stones "Sixty"-Tour gestartet: Konzert auch in Wien

Die Rolling Stones starteten ihre Europa-Tour in Madrid. Am 15. Juli sind sie in Wien zu sehen.
Die Rolling Stones starteten ihre Europa-Tour in Madrid. Am 15. Juli sind sie in Wien zu sehen. ©APA/HANS KLAUS TECHT
Am Mittwoch starteten die Rolling Stones ihre Europa-Tour anlässlich ihres 60-jährigen Bühnenjubiläums in Madrid. Am 15. Juli spielen die Stones in Wien im Ernst-Happel-Stadion.

Es gab an diesem Abend aber noch etwas zu feiern: den 75. Geburtstag von Gitarrist Ron Wood. Aber zu Beginn der Show wurde der 2021 verstorbene Charlie Watts auf den Videoscreens gewürdigt. Die Performance im Stadion Wanda Metropolitano hätte dem Drummer gefallen: Die Herrschaften präsentierten sich in sensationeller Form.

Die Rolling Stones "Sixty"-Tour ist gestartet: Wien-Konzert am 15. Juli

"Street Fighting Man" eröffnete das Programm, das von den frühen Jahren ("19th Nervous Breakdown") bis in die Gegenwart der Pandemie ("Living In A Ghost Town") führte. Bei "You Can't Always Get What You Want" übernahmen die 53.000 Besucher den Background-Gesang - es herrschte beste Stimmung. Die Band spielte auch groß auf, sehr "tight" und druckvoll. Steve Jordan am Schlagzeug trieb ordentlich an, Keith Richards und Wood lieferten sich messerscharfe Gitarrenduelle. Und Mick Jagger, der heuer 79 wird, sang und tänzelte als sei es noch 1966.

Die Bühne für die Rolling Stones ist dem Motto "Sixty" angepasst

Die 55 Meter breite und 17 Meter hohe Bühne der Rolling Stones ist dem Motto "Sixty" angepasst. Die 20 Meter tiefe Stage ist mit gediegenen Licht-Inszenierungen umrahmt, von ihr führt ein 32 Meter langer Laufsteg durch das Publikum zur einer zweiten, kleinen Bühne. Jagger bewegte sich permanent über den Laufsteg und dann links und rechts an den Bühnenrand - eine Strecke länger als ein Fußballfeld. Bei der Vorstellung der Musiker wurde Wood in einen roten Konfetti-Regen getaucht und mit "Happy Birthday" besungen.

Sommershows von Jagger und Co. sollen beschwingt sein

Beschwingt sollten die Sommershows sein, hieß es im Vorfeld. Das war dann ganz besonders "Out Of Time" in einer bezaubernden Version. Die Reaktionen des Publikums entlockten Jagger ein "fantastisch". Das waren aber auch die Rolling Stones, die keinerlei Abnützungserscheinungen erhören ließen. Beim obligatorischen "Satisfaction" zum Abschluss standen alle Kopf - Band und Publikum.

Rolling Stones-Konzert auch in Wien am 15. Juli im ERnst-Happel-Stadion

Insgesamt umfasst die Tour 14 Shows in zehn Ländern. Am 15. Juli gastieren Jagger und Co. in Wien im Ernst-Happel-Stadion. Tickets sind noch erhältlich.

Mehr Informationen zu Events in Wien.

Das ist im Sommer in Wien los.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Rolling Stones "Sixty"-Tour gestartet: Konzert auch in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen