Robbie Williams meldet sich mit neuem Album "Swings Both Ways" zurück

Zuletzt begeisterte Robbie heimische Fans in der Krieau in Wien - am 15. November erscheint sein neues Album "Swings Both Ways".
Zuletzt begeisterte Robbie heimische Fans in der Krieau in Wien - am 15. November erscheint sein neues Album "Swings Both Ways". ©APA/HERBERT PFARRHOFER/Universal Music
Robbie Williams meldet sich zurück und veröffentlicht am 15. November sein neues Album "Swings Both Ways". Neben neu interpretierten Klassikern runden eine Reihe brandneuer Songs und hochkarätige Duettpartner die neue Platte ab. 
Robbie live in der Krieau

Lily Allen, Michael Bublé, Kelly Clarkson, Ollly Murs und Rufus Wainwright – auf Robbie Williams neuem Album finden sich eine Reihe bekannter Musiker und Sänger wieder. Altbekannte Klassiker wie “Dream A Little Dream” oder “I Wan’na Be Like You” wurden für sein neuestes Werk “Swings Both Ways” als Duett eingesungen, aber auch sechs neue Kompositionen sind auf dem Longplayer versammelt. Ab 15. November wird das neue Album im Handel erhältlich sein.

Robbie Williams’ neues Album swingt

Robbie Williams äußerte sich am Sonntag zu seinem kommenden Album: „Um das gleich mal loszuwerden, ich wollte ein Swing-Album aufnehmen, weil ich nun mal ein Swing-Album aufnehmen wollte! Dieses neue Album soll eine Verneigung, ein liebevoller Blick auf eine Ära sein, an der ich leider nicht teilnehmen konnte, weil ich einfach noch nicht auf der Welt war.”

Zuletzt hatte Robbie Williams im Jahr 2001 mit „Swing When You’re Winning” ein Swing-Album veröffentlicht, seine Fans konnten ihn zuletzt im Juli live in der Krieau in Wien erleben.

Hier gibt es einen ersten Eindruck von den Aufnahmen zu “Swings Both Ways”:

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Robbie Williams meldet sich mit neuem Album "Swings Both Ways" zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen