Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rihanna und Chris nehmen ein Duet auf

Vier Wochen ist es her, dass Chris Brown seine Freundin Rihanna krankenhausreif verprügelt hat. Nun heißt es, dass sie gemeinsam an einem Song für Chris' neues Album arbeiten. "Beat it" oder "I'm sorry"?     

Das Album soll noch in diesem Jahr erscheinen. Eine Quelle bestätigte laut femalefirst.co.uk: “Sie arbeiten zusammen daran.”

Es scheint, als ob das Paar das Album mit dem Produzenten Polow Da Don aufnimmt  - er war bereits verantwortlich für den Hit ‘Buttons’ der Pussycat Dolls.

Weder Chris’ noch Rihannas Sprecher haben dies bisher bestätigt.

Angeblich soll die Sängerin ihrem Freund verziehen haben. Laut der US-Zeitschrift “Star Magazin” haben die beiden am vergangenen Wochenende heimlich geheiratet. Chris Brown habe sogar einen Pfarrer ins Haus bestellt, hieß es.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Rihanna und Chris nehmen ein Duet auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen