Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rezept für Weiße-Schokolade-Vanille-Trüffel

Die Schoko-Vanille-Trüffel zerschmelzen auf der Zunge.
Die Schoko-Vanille-Trüffel zerschmelzen auf der Zunge. ©Gerg D.W. Callwey GmbH & Co. KG
Nicht nur Gebackenes erfreut sich in der Vorweihnachtszeit großer Beliebtheit, sondern auch Pralinen. Ohne großen Aufwand lassen sich diese Weiße-Schokolade-Vanille-Trüffel herstellen.

Zutaten:

  • 100 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g weiße Schokolade
  • 40 g Butter
  • Pralinenförmchen aus Papier
  • Blattgold

Für 8 Stück

Zubereitung:

1) Sahne in einen Topf gießen und mit dem Mark der Vanilleschote unter Rühren erhitzen. Unter ständigem Weiterrühren die Schokolade darin schmelzen.

2) Vom Herd nehmen und die Butter einrühren, bis die Masse glatt ist.

3) Die Trüffelmasse vollständig abkühlen lassen. Es kann ein paar Stunden dauern, bis die Masse fest wird. Schneller geht es, wenn sie an einem kühlen Ort steht.

4) Die relativ feste Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen und in kleine Pralinenförmchen spritzen. Mit Blattgold verzieren.

bauer_frl_klein_xmas_1_coverDieses Rezept stammt aus: Weihnachten mit Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust für die schönste Zeit im Jahr von Yvonne Bauer, ISBN 978-3766720429, erschienen im Callwey Verlag

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Weihnachten in Wien
  • Rezept für Weiße-Schokolade-Vanille-Trüffel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen