Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Regula Rapp wird erste Rektorin der Musik-Universität in Wien

Die mdw bekommt eine neue Führung.
Die mdw bekommt eine neue Führung. ©dpa
Erstmals seit ihrer Gründung im Jahr 1817 wird die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) von einer Frau geleitet. Regula Rapp übernimmt den Posten ab dem 1. Oktober.

Die aktuelle Rektorin der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart löst Werner Hasitschka ab, der der mdw seit 2001 vorstand, wie die Uni am Dienstag mitteilte.

Über Regula Rapp

Regula Rapp (53) wurde im deutschen Konstanz geboren. Die promovierte Musikwissenschafterin, die außerdem auch ein Studium der historischen Tasteninstrumente abgeschlossen hat, bringt viel Erfahrung im Hochschulmanagement mit. Vor ihrem derzeitigen Rektorat in Stuttgart stand sie bereits 2005 bis 2012 der Hochschule für Alte Musik in Basel (Schweiz) vor. Neben ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit war Rapp auch als Dramaturgin tätig. So etwa als Chefdramaturgin und Mitglied des Leitungsteams an der Deutschen Staatsoper Unter den Linden in Berlin sowie als Gastdramaturgin an der Oper Zürich oder bei den Salzburger Festspielen.

“Führungsqualitäten unter Beweis gestellt”

Rapp genieße “einen erstklassigen Ruf in der Hochschul- und Kunstszene und bringt in den Inhalten, die an der mdw gelehrt werden praktische Erfahrung mit: als Musikerin, als Wissenschafterin, als Dramaturgin, als Dozentin sowie als Hochschulrektorin an zwei unterschiedlichen Hochschulen”, wird die Vorsitzende des Universitätsrates, Haide Tenner, zitiert. Dass sie “ihre Führungsqualitäten bereits mehrfach international unter Beweis gestellt” habe, sei bei der Entscheidung des Uni-Rats angesichts der Größe der Uni (im Studienjahr 2013/14 studierten dort etwas mehr als 2.500 Studenten) und der Vielfalt des universitären Angebots – die mdw umfasst auch das Max Reinhardt Seminar und die Filmakademie Wien – besonders ins Gewicht gefallen. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Regula Rapp wird erste Rektorin der Musik-Universität in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen