Rechtsextremist Gottfried Küssel ab 14. Mai in Wien vor Gericht

Gottfried Küssel steht ab 14. Mai in Wien wieder vor Gericht
Gottfried Küssel steht ab 14. Mai in Wien wieder vor Gericht ©APA
Gottfried Küssel, der wegen Wiederbetätigung schon einmal im Gefängnis gesessen hatte, muss sich ab 14. wieder wegen des selben Delikts vor Gericht verantworten.

Küssel steht ab 14. Mai vor dem Wiener Landesgericht. Ihm wird im Zusammenhang mit der rechtsextremen Website alpen-donau.info ein Verstoß gegen das Verbotsgesetz vorgeworfen. Küssel wird mit zwei weiteren Männern auf der Anklagebank Platz nehmen, bei denen im April 2011 schon Hausdurchsuchungen vorgenimmen worden waren. Der Prozess gegen Gottfried Küssel ist auf drei Verhandlungstage anberaumt, neben dem 14. Mai wird er auch am 21. und 24. aussagen müssen. (APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Rechtsextremist Gottfried Küssel ab 14. Mai in Wien vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen