Raul wechselt von Schalke nach Katar

Der spanische Stürmerstar Raul wechselt von Schalke 04 zum Club Al Sadd in Katar. Der Sieger der asiatischen Fußball-Champions-League wird den 34-Jährigen am Sonntag bei einer Pressekonferenz in Doha vorstellen, gab Al Sadd auf seiner Homepage bekannt.

Nach Angaben spanischer Medien soll Raul einen Einjahresvertrag unterschreiben. “Raul ist in Doha angekommen und hat sich das letzte Spiel des Emir Cups zwischen Al Sadd und Al Gharafa im Khalifa-Stadion angesehen”, hieß es auf der Vereinswebseite. Der frühere Star von Real Madrid spielte in den vergangenen zwei Jahren für Schalke und erzielte in 66 Spielen 28 Tore.

 

  • VIENNA.AT
  • Raul wechselt von Schalke nach Katar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen