Rauferei in Wien-Favoriten: Mann mit Pflasterstein attackiert

Nach einer Rauferei wurde ein 29-jähriger mutmaßlicher Pflastersteinwerfer festgenommen.
Nach einer Rauferei wurde ein 29-jähriger mutmaßlicher Pflastersteinwerfer festgenommen. ©APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)
Bei einer Rauferei am Keplerplatz in Wien-Favoriten soll ein 28-Jähriger mit einem Pflasterstein attackiert worden sein. Der Polizei gelang es den 29-jährigen mutmaßlichen Täter festzunehmen.

Ein 28-jähriger Mann hatte am Freitag-Abend die Polizeibeamten verständigt und angegeben, er habe bei einem Streit schlichtend eingreifen wollen.

Mann bei Rauferei in Wien-Favoriten mit Pflasterstein attackiert

Dabei sei er von einer unbekannten Person mit einem Pflasterstein attackiert worden. Es gelang ihm aber sich rechtzeitig zu ducken und so vom Pflasterstein nur am Ellbogen getreoffen zu werden.

Die Polizisten konnten noch in der Nähe des Keplerplatz vier beteiligte Personen anhalten. Durch Zeugenbefragungen konnten die Beamten einen 29-Jährigen als mutmaßlichen Pflastersteinwerfer ausforschen und festnehmen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Rauferei in Wien-Favoriten: Mann mit Pflasterstein attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen