AA

Raubversuch in Wien-Brigittenau

Eine vorläufige Festnahme hat es laut Wiener Polizei gegeben.
Eine vorläufige Festnahme hat es laut Wiener Polizei gegeben. ©APA/EVA MANHART (Symbolbild)
Drei Jugendliche sollen einen 34-Jährigen angesprochen haben. Einer von ihnen - ein 14-Jähriger - soll in weiterer Folge vom Opfer Geld verlangt und diesem einen Faustschlag ins Gesicht verpasst haben, teilte die Wiener Polizei am Sonntag in einer Aussendung mit.

Die Jugendlichen traten die Flucht an, der 14-Jährige wurde allerdings wenig später angetroffen und vorläufig festgenommen, so die Polizei. Das Opfer wurde mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus gebracht. Weitere Ermittlungen waren zunächst im Gange.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Raubversuch in Wien-Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen