Raubüberfall auf Tankstelle in Wien-Simmering: Polizei bittet um Hinweise

Eine Tankstelle in Wien-Simmering wurde überfallen.
Eine Tankstelle in Wien-Simmering wurde überfallen. ©APA/Sujet
Auf eine Tankstelle in Wien-Simmering ist am Mittwochabend ein bewaffneter Raubüberfall verübt worden. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, hatte der Täter den Tankwart mit einer schwarzen Pistole bedroht und anschließend Bargeld erbeutet.

Der 20 bis 25 Jahre alte und 1,80 bis 1,85 große Mann ist flüchtig, so die Polizei. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Um 19.55 Uhr betrat der Unbekannte das Geschäftslokal, zückte die Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld, das er dann in einen Plastiksack stopfte. Der Tankwart, der gerade eine Kundin bediente, händigte dem mit einer grauen Steppjacke, einer dunklen Jogginghose sowie einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidete Täter das Geld aus, woraufhin dieser das Weite suchte.

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310 DW 57800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Raubüberfall auf Tankstelle in Wien-Simmering: Polizei bittet um Hinweise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen