Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raubopfer im Wiener Schweizergarten

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Ein 40-jähriger Mann ist Samstagabend im Schweizergarten in Wien-Landstraße von drei Unbekannten mit einem Messer angegriffen und beraubt worden. Das Opfer erlitt laut Polizei einen nicht lebensgefährlichen Bauchstich.

Der 40-Jährige war gegen 19.00 Uhr von drei Männern zunächst um eine Zigarette angeschnorrt worden. „Während des Gespräches wurde er mit einem Messer attackiert und in den Bauch gestochen. Einer der Männer entriss ihm seinen Rucksack“, berichtete die Polizei am Sonntag. Die Täter flüchteten, ihr Opfer fuhr selbstständig ins Krankenhaus.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Raubopfer im Wiener Schweizergarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen