Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raubüberfall in Brigittenau

BPD Wien
BPD Wien
Am Sonntag, frühmorgends gegen 04.30 Uhr, betraten drei Männer ein Wettbüro in Wien 20., Klosterneuburger Straße, und bedrohten die Angestellte mit einer kleinen schwarzen Faustfeuerwaffe. Sie wollten Geld.

Die Angestellte wies darauf hin, dass sie keinen Zugang zum Bargeld hat. Den Tätern dürfte schließlich auch klar geworden sein, dass sie wirklich über kein Bargeld verfügen konnte: Sie gaben auf.

Beim Verlassen des Lokals versuchte einer der Männer noch, die Handtasche der Angestellten an sich zu reißen.


Die Täter dürften letzten Endes lediglich ein Handy geraubt haben. Die Erhebungen führt die Kriminaldirektion 1. Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 31310/33800 (Journaldienst).

Personsbeschreibung:

1.) männlich, ca. 20-22 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, sehr schlank, hageres Gesicht mit eingefallenen Wangen, trug eine Schirmkappe; war mit einer kleinen schwarzen Faustfeuerwaffe bewaffnet
2.) männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank
3.) männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Raubüberfall in Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen